+++ 811.450 Pressemeldungen +++ 33.726 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Neuer LANCOM VPN Client für Windows

Version 3.0 für 32- und 64-Bit-Versionen von Vista bis Windows 8.1

(PresseBox) (Aachen, ) LANCOM Systems, der führende deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und den öffentlichen Sektor, bietet mit der neuen Version 3.0 seines IPSec-basierten Advanced VPN Client unter anderem einen optimierten "Always-On-Betrieb" für Windows 8.1-Tablets sowie eine flexible Softwareverteilung über den Microsoft Installer (MSI).

Im "Always-On-Betrieb" für Windows 8.1-Tablets wird der VPN-Tunnel permanent aufrechterhalten. Der Vorteil für Anwender und Administrator: Der Vorgang läuft im Hintergrund ab, um so Fehlbedienungen zu verhindern und um den Anwender von dieser Aufgabe zu entlasten. Eine weitere Neuerung: Mit der Unterstützung des Microsoft Installer (MSI) lässt sich der VPN Client bequem über bereits existierende Software-Verteilsysteme auf die Endgeräte übertragen.

Die integrierte Personal Firewall wurde in der neuen Version dahingehend optimiert, dass ausgehender Datenverkehr, der aus Sicherheitsgründen geblockt wird, bei Bedarf mit "reject" quittiert wird. Sie erlaubt außerdem das direkte Aktivieren beziehungsweise Deaktivieren von Firewall-Regeln per Mausklick. Ebenso einfach lassen sich vordefinierte Regeln erstellen. Zudem können auch Regeln für die Datenübertragung mit dem IPv6-Protokoll definiert werden.

Bei Mobilfunkanbindungen überträgt der VPN Client die Daten mittels LTE oder UMTS über das „Windows Mobile Broadband Interface“ und garantiert so hohe Datenübertragungsraten. Zudem unterstützt die Software "Seamless Roaming", also die Fähigkeit, automatisch zwischen unterschiedlichen Netzen (beispielsweise WLAN und LTE/UMTS) zu wechseln. Online-Anwendungen – zum Beispiel Remote-Desktop-Verbindungen – überstehen Verbindungswechsel damit ohne Verbindungsverlust des VPN Clients.

Der Client kann mit allen aktuellen 32- und 64-Bit-Windows-Systemen eingesetzt werden. Selbst bei einer heterogenen Betriebssystem-Infrastruktur kann der Remote-Zugriff damit durchgängig über einen universellen Client geregelt werden. Niedrigere Kosten für Administration, User Helpdesk und Schulungen sind die Folge.

Der LANCOM Advanced VPN Client Version 3.0 unterstützt die 32- und 64- Bit-Versionen von Windows Vista, Windows 7, 8 und 8.1 und ist zum Preis von 99 Euro zzgl. MwSt. erhältlich. Für alle Kunden, die bereits den Advanced VPN Client ab Version 2.2 verwenden, ist das Upgrade auf Version 3.0 zum Preis von 59 Euro zzgl. MwSt. erhältlich.

Eine 30-Tage-Testversion steht auf der LANCOM Website zum Download bereit.

Website Promotion

Über die LANCOM Systems GmbH

Die LANCOM Systems GmbH ist führender deutscher Hersteller zuverlässiger und innovativer Netzwerklösungen für Geschäftskunden. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen VPN-Standortvernetzung und Wireless LAN (drahtlose Netze) bietet LANCOM professionellen Anwendern sichere, flexible Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze. Das gesamte Kernportfolio wird in Deutschland entwickelt und gefertigt. Zudem bietet LANCOM BSI-zertifizierte VPN-Lösungen zur Absicherung besonders sensibler Netze und kritischer Infrastrukturen (KRITIS) gegen Cyber-Angriffe. LANCOM Systems hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen und weitere Standorte europaweit. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland, Europa und zunehmend auch dem außereuropäischen Ausland. Das Unternehmen ist Partner in der vom BSI initiierten Allianz für Cyber-Sicherheit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.