LANCOM Systems stattet Starbucks in der Schweiz mit Access Points aus

(PresseBox) (Aachen, ) Starbucks Coffee Switzerland bietet seinen Kunden seit kurzem in sämtlichen Schweizer Filialen kabellosen Internetzugang an. Wer ein WLAN-fähiges Gerät wie einen Laptop, ein PDA oder ein Smartphone besitzt, kann künftig bei Starbucks sein Lieblingsgetränk genießen und dazu im Internet surfen. LANCOM Systems hat alle Standorte mit seinen Access Points LANCOM L-54g Wireless ausgestattet.

Mit der Lieferung der Access Points LANCOM L-54g Wireless leistet LANCOM Systems einen wesentlichen Beitrag für den reibungslosen Betrieb des neuen Starbucks-Services. Die Nutzer des neuen Angebotes profitieren von der Zuverlässigkeit, Sicherheit und dem Komfort des bewährten Standard-Access Points aus dem Hause LANCOM Systems.

Starbucks bietet seinen Kunden damit kabellosen Zugang ins Internet. Wer im Internet surfen möchte, kann dies über das Angebot eines Internetproviders nach Wahl tun. Mit dem Ziel, seinen Kunden die größtmögliche Entscheidungs- und Handlungsfreiheit zu bieten, ermöglicht Starbucks die Einwahl ins Internet über eine Vielzahl nationaler und internationaler Telekom-Anbieter, unter anderem über sunrise, Orange und Cablecom. Der Kunde hat zudem freie Wahl im Bezug auf die zur Verfügung stehenden Zahlungsmodalitäten: Bezahlung über gängige Kreditkarten, über die sunrise WLAN Prepaid Karte oder über die Handy Nummer Abrechnung bei Orange, sunrise oder Cablecom.

Und so einfach funktioniert der kabellose Zugriff aufs Internet bei Starbucks. Über den Webbrowser des Laptops oder des PDA wird der Kunde auf die Landing Page (Login Seite) von Starbucks geführt. Auf der Anmeldeseite folgt den Anweisungen des Providers seiner Wahl. Sobald die Authentifizierung erfolgreich abgeschlossen ist, wird die Verbindung zum Internet hergestellt. Die WLAN Internetverbindung in den Starbucks Coffeehouses weist eine hohe Bandbreite auf und ist deutlich schneller als vergleichbare Mobilfunktechnologien der zweiten oder dritten Generation. Die limitierte Einführungsperiode mit kostenlosem Login wird durch die WLAN Partner sunrise und Orange ermöglicht. Technischer Partner und Betreiber des WLAN Services ist tpn the public network ag aus Dübendorf.

Über Starbucks:
Starbucks Coffee Company (www.starbucks.ch; Nasdaq: SBUX) ist der weltweit führende Anbieter, Röster und Vermarkter von Spezialitätenkaffee, mit über 9.000 Niederlassungen in Nordamerika, Lateinamerika, Europa, im Mittleren Osten sowie im asiatisch-pazifischen Raum.

Starbucks Coffee Switzerland AG Starbucks Coffee International, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Starbucks Coffee Company (www.starbucks.com), ist für den Aufbau und das Betreiben von Starbucks Coffee in der Schweiz verantwortlich. Operativ geführt wird das Geschäft von der Firma Starbucks Coffee Switzerland Ltd. (www.starbucks.ch), einem 50/50 Joint Venture von Starbucks Coffee International und Marinopoulos Brothers S.A. Starbucks Coffee Switzerland eröffnete im März 2001 das erste kontinentaleuropäische Starbucks Coffeehouse im Herzen von Zürich. Inzwischen erfolgten weitere Eröffnungen in den Städten Basel, Bern, Genf, Luzern, St. Gallen, Thalwil und Zug. Starbucks Schweiz ist somit für die Zukunft gut positioniert. Die Schweizer schätzen die zahlreichen Kaffee- und Getränkevariationen, die gemütlichen Sitzecken und die trendige Atmosphäre.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.