LaCie stellt mobile Designer-Festplatte in 3D-Optik vor: LaCie Skwarim im Design von Karim Rashid

(PresseBox) (Weil am Rhein, ) .
• Original-Design des international renommierten Designers Karim Rashid
• 30 GB oder 60 GB Speicher, kompakt im Format
• Futuristischer Look in Blau oder Rosa, quadratisch mit Struktur
• Ideal zum schnellen Speichern, Austauschen oder Sichern von Dateien

Weil am Rhein, 4. Januar 2006: LaCie stellt heute ein elegantes Handheld für Anwender vor, die eine tragbare Festplatte möchten, die ihrem Lebensgefühl entspricht: Die neue LaCie Skwarim (Aussprache: Skwärim) mit dem Design von Karim Rashid, einem international renommierten Designer, zu dessen Kunden Umbra, Prada, Miyake und Method zählen. Die LaCie Skwarim wird in der Farbe Electric Blue mit 60 GB oder einer außergewöhnlichen rosa 30 GB-Version geliefert, mit einem vollkommen quadratischen Format und einer griffig strukturieren Oberfläche. Sie kann in der Handtasche oder im Rucksack getragen werden und verfügt über ein integriertes Hi-Speed USB 2.0-Kabel für komfortables Plug&Play, sodass kein unhandliches Netzteil transportiert werden muss.

„LaCie ist dafür bekannt, anspruchsvolle externe Speichergeräte zu fertigen, die nicht nur äußerst zweckmäßig sind, sondern auch über ein elegantes Design verfügen“, so Olivier Mirloup, Senior Product Manager bei LaCie. „Die LaCie Skwarim ist ein weiteres Beispiel für unsere Philosophie: Eine einfache, effiziente Festplatte für Menschen, die ihr Technikdesign mit einem externen Speichergerät noch individueller gestalten möchten, und dessen Bedienung Freude bereitet. Es ist mit keinem derzeit auf dem Markt befindlichen Produkt vergleichbar.“

Auf der LaCie Skwarim lassen sich Hunderte von Fotos, MP3-Dateien, geschäftliche Dokumente oder ein halbes Dutzend Videos speichern und sie wird mit der LaCie Datensicherungssoftware für Mac und PC geliefert. Das Gehäuse der Skwarim ist robust genug für den mobilen Einsatz, und zum Lieferumfang gehört ein USB-Verlängerungskabel für schwer zugängliche USB-Anschlüsse.

Karim Rashid zum Design der Skwarim: „Die Festplatten, die ich für LaCie entworfen habe, sind mystische Lavakästchen in vollkommen quadratischer Form, gummiert, gut in der Hand liegend, dynamisch und dafür geschaffen, eine Fülle von Informationen aufzunehmen. Das Prägemuster mit Morphing-Effekten ist Teil meiner Philosophie, die ich als Infosthetik bezeichne. Ich versuche, eine neue Form zu schaffen, die Symbol und Metapher des Informationszeitalters ist. Design war immer Ausdruck der Zeit, in der es entstand, stand für ein Lebensgefühl und vermittelte religiöse, kulturelle oder spirituelle Werte. Die neue Spiritualität unserer Zeit ist das digitale Zeitalter, unser globales Kommunikationsmittel. Wenn wir mit einer Brille die Informationen im Weltraum und alle Daten erfassen könnten, die uns in einem ständigen Strom umgeben, ergäbe dies ein wunderbares Morphing-Muster unendlicher wogender Strömungen. Die Welt ist inzwischen ein endloser Datenstrom, der ständig wächst und von unserem Alltag nie mehr zu trennen ist. Das Morphing-Muster ist eine Metapher für Daten und Energie – beide sind aufeinander angewiesen. Die scheinbare Wölbung steht für die Fülle von Informationen, die in einem solchen perfekten Kästchen gespeichert werden kann.

Wer Technologie ablehnt, lehnt einen neuen Lebensstil der Zukunft ab, den Glauben an die eigenen Fähigkeiten und eine Möglichkeit der Selbstverwirklichung, die in der Ablösung materieller Werte durch Wissen besteht. In diesem Kästchen können Sie eine Fülle von Wissen speichern.“

Merkmale
• Einzigartiger externer Handheld-Speicher, Design von Karim Rashid
• Integriertes Hi-Speed USB 2.0-Kabel für komfortables Plug&Play
• Quadratisches Taschenformat von 1,8 Zoll (4 ½ cm)
• Busversorgung zum schnellen Speichern, Austauschen oder Sichern von
30 oder 60 GB Daten
• Plattformübergreifend für PC oder Mac
• Kein Treiber für Windows 2000/XP und Mac OS X erforderlich

Verfügbarkeit
LaCie Skwarim-Festplatten sind ab Februar 2006 über das Fachhändlernetz von LaCie verfügbar. Der Lieferumfang der LaCie Skwarim umfasst die einfache LaCie 1-Click Datensicherungssoftware für PC und Mac, die SilverKeeper Datensicherungssoftware von LaCie für Mac OS X mit größerem Funktionsumfang und LaCie Silverlining Dienstprogramme zur Laufwerksverwaltung für Mac OS 9/10. Die 30 GB Variante ist für 149,00 € und die 60 GB-Ausführung für 209,00 € verfügbar. Ausführliche Produktinformationen finden Sie unter www.lacie.com.

Über Karim Rashid
Karim Rashid ist eine wegweisende Persönlichkeit in den Bereichen Produktdesign und Raumgestaltung, Mode, Möbel, Beleuchtung und Kunst. Er wurde in Kairo als Kind ägyptischer und englischer Eltern geboren, ist in Kanada aufgewachsen und heute in New York tätig. Er ist vor allem dafür bekannt, in allen Schichten für sein demokratisches Designverständnis zu werben. Er liefert Designs für eine beeindruckende Palette von Kunden wie Umbra, Prada, Miyake und Method und sorgt auf diese Weise für einen radikalen Wandel in der Ästhetik des Produktdesigns und der Konsumentenkultur. Bisher ließ er mehr als 2000 verschiedene von ihm entworfene Objekte fertigen. Er hat Erfolge in Architektur und Innenarchitektur vorzuweisen, wie das Design des Morimoto Restaurants in Philadelphia und des Semiramis Hotels in Athen unter Beweis stellt, für das ihm gerade der Sleep05 European Hotel Design Award verliehen wurde. Karim Rashid erhielt vom Corcoran College of Art + Design in Washington (DC) ein Ehrendoktorat für bildende Kunst.

Weitere Preise sind der AD Dunton Alumni Award of Distinction 2004 seiner Universität, die Auszeichnung Best of Category 2002 der Annual Design Review des ID Magazine und ein Preis für das beste Einzelhandelsdesign in den USA 2003. Seine Arbeiten werden in 14 Museen auf der ganzen Welt, einschließlich MoMA und SFMoMA, in ständigen Ausstellungen gezeigt und er stellt in verschiedenen Galerien aus. Karim Rashid war 10 Jahre lang außerordentlicher Professor für Industriedesign und ist heute ein häufiger Gastdozent an internationalen Universitäten und in Konferenzen auf der ganzen Welt. Er hat die beiden Monographien „I Want to Change the World“ (Rizzoli 2001) und „Evolution“ (Universe 2004) veröffentlicht, zu seinen Werken zählen ein von Chronicle Books (2004) veröffentlichtes Portfoliobuch sowie „Digipop“, eine digitale Erkundung von Computergrafiken (Taschen 2005). 2003 gab er bei Calmann + King das International Design Yearbook 18 heraus und er hat zwei CDs unter dem Boutique-Label Neverstop veröffentlicht. www.karimrashid.com

LaCie GmbH

LaCie bietet Lösungen für die externe Speicherung von Daten und Farbmonitore an, die das Leben des professionellen Computeranwenders und des privaten Benutzers bedeutend erleichtern. Neben leistungsstarker Technologie zeichnen sich die Systeme durch das kreative Design aus, für das international anerkannte Designer wie Philippe Starck, Neil Poulton, Porsche Design GmbH, Ora-Ïto und Karim Rashid verantwortlich zeichnen. Dies macht LaCie zum weltweit führenden Unternehmen für innovative Lösungen für die Datenspeicherung. LaCie wurde 1989 in Frankreich gegründet, seine Hauptniederlassungen befinden sich in Nordamerika, Europa und Asien. LaCie notiert an der Paris Nouveau Marché unter 5431. Weitere Informationen finden Sie unter www.lacie.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.