KUMAvision:med im Fokus der Branche

(PresseBox) (Markdorf, ) KUMAvision:med, ERP-Branchenlösung für den Gesundheitsmarkt auf Basis von Microsoft Dynamics NAV, steht im Fokus von Branchenverbänden und deren Mitgliedsunternehmen. Mit der Curt Beuthel GmbH & Co KG und dem Steinke Orthopädie Center GmbH führen wichtige Mitglieder von „Sanitätshaus Aktuell“ und „RehaVital“ die ERP-Software ein.

Das Steinke Orthopädie Center GmbH ist als Vollversorger im Hilfsmittelbereich mit mehreren Standorten auf effiziente Prozesse angewiesen. Deshalb war den Verantwortlichen klar, dass sie auf die neuen Rahmenbedingungen des Marktes Antworten finden mussten, die auch in den verwendeten IT-Systemen liegen. „Wir wollen unsere gesamte Wertschöpfungskette komplett in einem System abbilden und durch Automatisierung eine wesentliche Kostenersparnis in den einzelnen Prozessen erzielen“, erklärt Geschäftsführer Christoph Prievitzer. Genau deshalb fiel die Entscheidung für KUMAvision:med. „Wir haben im Auswahlprozess festgestellt, dass KUMAvision:med das einzige echte und integrierte ERP-System ist, das für unsere Branche am Markt verfügbar ist“, so Prievitzer.

Die Curt Beuthel GmbH & Co KG ist Vollversorger im Hilfsmittelbereich mit Sanitätshaus, Homecare, Orthopädie und Fachhandel. Neben der Basis-Version von KUMAvision:med kommt – wie auch beim Steinke Orthopädie Center – ein voll angebundenes Dokumenten-managementsystem (DMS) bei der Rezeptabwicklung zum Einsatz. „Von der Schrifterkennung und der elektronischen Bearbeitung der Dokumente versprechen wir uns zusätzliche Effizienz“, erklärt geschäftsführender Gesellschafter Rüdiger Neumann. Für ihn waren das voll integrierte ERP-System und der hohe Automatisierungsgrad von KUMAvision:med ausschlaggebend. „Wir sind überzeugt davon, dass wir mit KUMAvision:med in der Lage sein werden, bei gleichem Personalstand mehr Vorgänge abwickeln zu können und somit den Grundstein für unser künftiges Wachstum zu legen.“
Diese Pressemitteilung posten:

Über die KUMAVISION AG

Die KUMAvision AG ist Mitglied der KUMAgroup und hat sich auf die Integration der Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV (vormals Navision) spezialisiert. Die in Markdorf am Bodensee ansässige Gesellschaft gehört in diesem Bereich zu den führenden Microsoft-Partnern in Deutschland. Seit mehr als zehn Jahren realisiert und implementiert das Unternehmen branchenspezifische Softwarelösungen für den Mittelstand ebenso wie für internationale Konzerne. Einen Schwerpunkt bilden dabei Lösungen für Unternehmen aus dem Gesundheitsmarkt, wie Großhändler medizinischer Produkte, Sanitäts- bzw. Reha-Fachhändler, Medizingerätefertiger und Homecare-Dienstleister. Die KUMAvision AG beschäftigt über 200 Mitarbeiter an 14 Standorten, verteilt über Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Umsatz der Gesellschaft im Jahr 2009 betrug 24,5 Millionen Euro.

Weitere Informationen auf der Website der KUMAvision AG unter: www.kumavision.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer