Umsatzsteuer-Privileg der Deutschen Post AG abgeschafft

kühn & weyh liefert M/OMS Update aus

(PresseBox) (Freiburg, ) Im Rahmen einer Anpassung an die EU-Gesetzgebung sind seit dem 1. Juli 2010 bestimmte Postdienstleistungen wie etwa rabattierte Briefe in großen Mengen umsatzsteuerpflichtig.

Deshalb wurden alle Kunden von kühn & weyh, die mit dem Outputmanagement-System M/OMS die Module DV-Freimachung bzw. Portooptimierung nutzen, rechtzeitig mit einem neuen Update versehen. Da die Produkte ohnehin auf den Betrieb mit unterschiedlichen Rabattstufen und Preistabellen verschiedener Post-Dienstleister ausgerichtet sind, war der Update Routinesache und die fällige Neuabnahme durch die Deutsche Post AG ging reibungslos über der Bühne.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.