Neuheiten für die IAA Nutzfahrzeuge reduzieren Kraftstoffstoffverbrauch und Emissionen

(PresseBox) (Neckarsulm, ) Nirgendwo im Automobilbereich sind die Fahrzeuglaufleistungen höher als im Truck- und Transportbereich. Ganz oben auf der Wunschliste der Fahrzeughersteller stehen deshalb die Zuverlässigkeit aller Motorkomponenten, geringe Emissionen, Wirtschaftlichkeit und ein niedriger Kraftstoffverbrauch. Die entsprechenden technischen Innovationen sind vom 23. bis 30. September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zu finden. Mit dabei ist auch in diesem Jahr die Kolbenschmidt Pierburg Gruppe mit einem Messestand von 105 qm2 in Halle 12 auf Standplatz C 08.

Die diesjährige IAA Nutzfahrzeuge steht unter dem Motto "Effizient, Flexibel, Zukunftssicher" und hat unter anderem die Euro 6-Schadstoffnorm zum Thema, welche EUweit einheitliche Vorschriften für Schadstoffemissionen für LKW vorschreibt. Als Antwort darauf präsentiert der international agierende Zulieferer in fünf Unternehmensbereichen Neuentwicklungen und innovative Komponenten rund um den Nutzfahrzeugmotor. Nicht zuletzt konnte hier das breite Erfahrungsspektrum aus der Pkw-Sparte erfolgreich auf Applikationen des Light- und Heavy-Duty-Bereichs übertragen werden.

So stellt die KS Kolbenschmidt GmbH erstmals neue Werkstoffe aus Aluminium und Stahl speziell für Nutzfahrzeuge vor, die in Hochleistungs- Aluminiumkolben sowie Monoblock-Stahlkolben zum Einsatz kommen. Eine wichtige Rolle spielen außerdem komplette Kolbensysteme, so genannte Power Cylinder Units (PCUs). Bei ihrer Entwicklung werden die Schwestergesellschaften KS Aluminium-Technologie GmbH für die Zylinderlaufbahn, KS Gleitlager GmbH für die Lagertechnologie sowie der Allianzpartner Nippon Piston Rings für Kolbenringe und Metaldyne für Pleuel eingebunden.

Die KS Gleitlager GmbH präsentiert unter anderem eine neue Stahlbuchse zur Nkwtypischen Kipphebellagerung während sich der Messeauftritt der KS Aluminium-Technologie GmbH auf gießtechnisch herausfordernde Aluminium-Fahrwerksteile, Antriebsstrangkomponenten und Getriebegehäuse für "Schwergewichtler" fokussiert. Dies entspricht nicht zuletzt dem Trend nach weniger Kraftstoffverbrauch - in den vergangenen Jahrzehnten ist er bei Nutzfahrzeugen um rund dreißig Prozent gesunken, mit weiterhin fallender Tendenz. Diese Reduzierung schlägt sich zunehmend in einem deutlichen Rückgang des CO2-Ausstoßes pro Tonnenkilometer nieder - hierzu konnten unter anderem die Technologien der Pierburg GmbH beigetragen. Auf der Messe stellt das Unternehmen Systeme zur Abgasrückführung, einen neuen Abgasmassenstromsensor sowie eine vollkommen neu entwickelte Familie an Abgasturboladern vor. Die Pierburg Pump Technology zeigt variable Kühlmittel- und Ölpumpen speziell für Nutzfahrzeuge.

Die IAA Nutzfahrzeuge gilt als eine der weltweit wichtigsten Messen rund um die Logistik und Mobilität der internationalen Nutzfahrzeugbranche. Sie findetin diesem Jahr zum 63. Mal statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.