IT/TK-Leistungsverrechnung in Unternehmen und bei IT-Dienstleistern

Gibt es eine effektive und zeitsparende Methode der Leistungsverrechnung in Unternehmen?

(PresseBox) (Hamburg, ) Mit anhaltenden Kostendruck wächst auch der Bedarf zur Kostentransparenz, Kostensenkung und nachhaltigen Prozessoptimierung in Unternehmen. Dabei gewinnt die Leistungsverrechnung und ganz besonders die Leistungsverrechnung in der Informationstechnologie (IT) und der Telekommunikation (TK) immer mehr an Bedeutung. Unternehmensbereiche werden jetzt öfter von der Kostenstellenrechnung zum Profit-Center umfunktioniert. Davon sind zunehmend IT/TK-Abteilungen in mittelständischen und großen Unternehmen vom Wandel betroffen.

IT/TK-Abteilungen die als Profit-Center aufgestellt sind, müssen sich durch die Weiterbelastung Ihrer Kosten finanzieren. Dies kann durch einen pauschalen Verteilungsschlüssel erfolgen oder verursachergerecht über Service-Level-Agreements. Dabei wird mit den 'Kunden' ein Vertrag für eine Leistung und die damit verbundenen Kosten geschlossen. So stellt die TK-Abteilung z.B. einem Mitarbeiter ein Telefon zur Verfügung. Der Mitarbeiter, bzw. seine Kostenstelle, bezahlt die anfallenden Gesprächskosten und eine monatliche Miete für das Gerät sowie Verwaltungskosten. Ähnlich sieht es in der IT-Abteilung aus, hier werden Leistungen, wie. z.B. Speicher, Verfügbarkeit und Management mit einem entsprechenden Betrag verrechnet. Dabei kann eine Verrechnungseinheit ein Gigabyte, eine Festplatte oder ein Benutzer sein.

Durch die verursachergerechte Kostenverrechnung werden die Benutzer auf eine verantwortungsvolle Nutzung der Ressourcen sensibilisiert, die wiederum effektiver eingesetzt werden. Die Folge ist bessere Kostenplanung und Kostensenkung in den Fachbereichen eines Unternehmens.

Viele Verrechnungssysteme sorgen allerdings nicht für ausreichend Transparenz in den Abrechnungsprozessen. Um Verärgerung der Nutzer vorzubeugen, sollte die Verrechnungssoftware sämtliche Kosten ermitteln, den einzelnen Fachbereichen bis hin zu Kostenstellen und Nutzern exakt und verursachergerecht zuweisen. Darüber hinaus sollten auch einzelne Leistungen, Mengen und Datenvolumina übersichtlich aufgeschlüsselt und für die Kostenstellenverantwortlichen/Entscheider nachvollziehbar und übersichtlich dargestellt werden. Ebenso darf eine Schnittstelle zum ERP-System (z.B. SAP, Baan, Navision, etc.) nicht fehlen und ein Abgleich der HR-Daten ist zur Vereinfachung der Stammdatenpflege auch sinnvoll.

Eine gute Methode die gewonnenen Informationen anschließend den Abteilungsleitern und Entscheidern schnell und übersichtlich zur Verfügung zu stellen, ist eine Web-Schnittstelle. Hier können Entscheider jederzeit Informationen abrufen und ggf. Auswertungen in ihrem Bereich für eine saubere Kostenplanung erstellen.

Für die erforderlichen Funktionen, wie Abrechnungsprozess, Leistungsverrechnung, Controlling und Kostentransparenz hat die Komm-Kontroll das System 'Djinvoice' mit dem Addon DjinWeb entwickelt, das viele dieser Aufgaben automatisiert und zentralisiert.

Durch ein ausgeklügeltes Plugin-System ist die Software zudem vielfältig einsetzbar (z.B. Vertragsverwaltung, Hardwareverwaltung, individuelle Schnittstellen), was dem Unternehmen einen hohen Mehrwert bietet. Die einfache Bedienung, Mandantenfähigkeit und ein mit den Anforderungen wachsendes System gehören zu den tragenden Säulen unseres Konzepts.

KOMM-KONTROLL GmbH

Die Firma Komm-Kontroll beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Optimieren von Business Prozessen und ist eine der führenden Firmen im Bereich der elektronischen Rechnungsbearbeitung.

Dabei entwickeln und vertreiben wir Software für den automatisierten Dokumentenaustausch von Businessdaten wie z.B. Rechnungen, Bestellungen, Aufträge oder Lieferscheine und ganz besonders der elektronischen Rechnungsbearbeitung von Eingangsrechnungen für mittelständische und große Unternehmen.

Wir beschäftigten uns auch mit Business Process Outsoucing für Finanzen und betreiben ein Clearing-Center als Dienstleistung für Unternehmen mit Schwerpunkt des elektronischen Datenaustauschs von Geschäftsdokumenten.

Der Firmensitz von Komm-Kontroll befindet sich in Hamburg.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.komm-kontroll.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.