KOMET GROUP setzt internationale Expansion fort

KOMET baut Aktivitäten in der Türkei aus und gründet neue Vertriebsgesellschaft in Istanbul

(PresseBox) (Besigheim, ) Die KOMET GROUP setzt auch in 2012 ihre erfolgreiche Wachstums- und Innovationsstrategie konsequent fort und baut ihre internationale Präsenz weiter aus. Zum 1. Januar 2012 hat der international operierende Hersteller für Präzisionswerk-zeuge eine neue Niederlassung in der Türkei mit Sitz in Istanbul gegründet.

Die Türkei ist derzeit die 6. größte Wirtschaft innerhalb Europas und hat 2011 ein Wachstum von über 11 Prozentpunkten erzielt. Mit der Gründung der Vertriebsgesellschaft KOMET TURKEY baut die KOMET GROUP ihre langjährige Präsenz auf dem türkischen Markt weiter aus. Die Vertriebsgesellschaft knüpft nahtlos an die bisherige erfolgreiche Händlerkooperation an. "Mit unserer neuen Niederlassung in Istanbul setzen wir ein deutliches Zeichen für mehr Kundennähe und einen noch besseren Service", so Ali Dalgic, Leiter Vertrieb der KOMET GROUP. Verantwortet wird die Geschäftsführung vor Ort gemeinsam von Ali Dalgic und Enis Onural. Die neue Vertriebsgesellschaft, die rund 10 Mitarbeiter umfasst, wird das komplette Produkt- und Leistungsspektrum aus den Bereichen Bohren, Reiben, Gewinden und Beschichtungen der KOMET GROUP anbieten.

KOMET GROUP GmbH

Die KOMET GROUP mit den Marken KOMET®, DIHART® und JEL® ist ein weltweit führender Hersteller von Präzisionswerkzeugen für Bohrungsbearbeitungen, Reiben und Gewinden. Seit über 90 Jahren zählt die Unternehmensgruppe zu den Innovationsführern der Branche: eine Tradition, die vom frühen Wendeplattenbohrer bis heute mit den mechatronischen Werkzeugsystemen fortgesetzt wird. Derzeit beschäftigt das Unternehmen mit seinen 20 Tochtergesellschaften rund 1.500 Mitarbeiter und ist in rund 50 Ländern vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.