Stapler-Automatisierung statt Komplettautomation: Engrotus setzt auf Kollmorgen und KNAPP

Höhere Kommissionierleistung senkt operative Kosten nach Installation im laufenden Betrieb

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Engrotus d.d., eine der führenden slowenischen Supermarktketten, setzt bei der Kommissionierung auf automatisierte Standardstapler. Kern der so genannten "Pickn-Go"-Lösung, die von der KNAPP Systemintegration GmbH installiert wurde, ist die NDC Suite-Technologie von Kollmorgen. Die Lösung hat die Gesamteffizienz des Kommissionierprozesses deutlich verbessert. Verschiedene interne Transportabläufe wurden rationalisiert und die operativen Gesamtkosten gesenkt.

"Engrotus hatte zunächst eine vollautomatisierte Kommissionierlösung in Betracht gezogen, aber es hat nicht lange gedauert, bis sie feststellten, dass dies untragbar teuer sein würde und ihre bestehende Infrastruktur erheblich verändert werden müsste", so Tomas Angervall, Product Marketing Manager bei Kollmorgen. "Am Ende wählten sie die Pickn-Go-Lösung als Teil einer Komplettlogistiklösung bestehend aus einem OSR Shuttle und einem Warehouse Management System (KiSoft WMS) von KNAPP. Das System wurde in die bestehende Infrastruktur des Distributionszentrums integriert - zu deutlich geringeren Kosten als eine vollautomatische Alternative."

Die automatisierten Stapler, die von KNAPP mit der Kollmorgen NDC Suite-Technologie aufgerüstet wurden, kommen im Distributionszentrum für frische und gekühlte Produkte zum Einsatz. Die automatisierten Stapler holen leere Rollcontainer, begleiten die mit RF-Terminals ausgestatteten Kommissionierer zu den Regalen und liefern die vollen Rollcontainer am Zielort ab. Zudem übernehmen sie reine Transportaufgaben wie die Beförderung von vollen Rollcontainern von Warezu-Mann-Kommissionierstationen (OSR Shuttle von KNAPP) zu Verladerampen. Die automatisierten Stapler agieren sicher in einer gemischten Umgebung mit Menschen und manuell gesteuerten Fahrzeugen und sorgen für eine maximale Personalverfügbarkeit im Hinblick auf Kommissioniertätigkeiten.

Kollmorgen, ein führender Hersteller von Lösungen zur Steuerung fahrerloser Fahrzeuge, und KNAPP, ein führender Lagerautomatisierungsspezialist, sind globale strategische Partner bei automatisierten Kommissionier- und Transportanwendungen auf Basis der NDC Suite-Technologie.

Die NDC Suite von Kollmorgen ist eine Steuerungslösung für komplett automatisch geführte Fahrzeuge (AGV: Automated Guided Vehicles), mit der Systemintegratoren und Endverbraucher ihre Gesamtkosten senken können.

Das Herz der NDC Suite bildet das NDC8, Kollmorgens anwendungsunabhängiges, skalierbares Steuerungsmodul, das sich für alle Arten von fahrerlosen Fahrzeugen eignet - von kleinen und einfachen bis hin zu großen und komplexen Geräten. NDC8 ist leicht in Host- und Materialflusssysteme zu integrieren. Zudem sind, da bei allen Anwendungsarten die gleiche Plattform zum Einsatz kommt, überall gleiche Fachkenntnisse gefragt.

Über KNAPP Systemintegration GmbH

KNAPP Systemintegration - Tochterunternehmen der weltweit aktiven KNAPP Gruppe - ist Spezialist für ganzheitliche Logistiklösungen im komplexen und hochautomatisierten Lagerbereich. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung von logistischen Gesamtkonzepten sowie deren Umsetzung als Systemintegrator bzw. Generalunternehmer.

Die Angebotspalette reicht von der ganzheitlichen Analyse von Geschäftsprozessen und kompetentem Consulting über Planung, Programmierung, Fertigung, Komplett-Installation und Inbetriebnahme bis zum technischen Anlagenbetrieb inklusive Bereitstellung des dafür erforderlichen Personals und den notwendigen Schulungen. Mit einer 24-Stunden-Hotline garantiert KNAPP den Kunden jederzeit einen optimalen Anlagenbetrieb.

Mit mehr als 200 Mitarbeitern zählt KNAPP Systemintegration in Leoben (Österreich) zu den technologischen Marktführern im Bereich von ganzheitlichen Logistikkonzepten.

Dem Unternehmen und seiner Marke KiSoft vertrauen weltweit führende Unternehmen aus den Branchen Audio & Video, Büroartikel, Versandhandel, Getränke & Lebensmittel, Kosmetik, Pharma und Werkzeuge.

Weitere Informationen unter www.knapp.com.

KOLLMORGEN Europe GmbH

Kollmorgen ist ein führender Anbieter von Antriebssystemen und komponenten für Maschinenbauer auf der ganzen Welt. Mit über 60 Jahren Erfahrung in der Antriebstechnik und 35 Jahren bewährter Performance in der Driverless-Control-Technologie liefert das Unternehmen immer wieder Lösungen, die sich hinsichtlich Performance, Qualität, Zuverlässigkeit und einfacher Bedienung auszeichnen und Wettbewerbsvorteile ermöglichen.

Kollmorgens Technologie und Fachwissen sind in das weltweit erste Automobilwerk mit fahrerlosen Fahrzeugen eingeflossen (1972), ebenso in das weltweit erste lasergesteuerte Fahrzeug (1990), in das weltweit erste Pickn-Go-System (2007) und in das weltweit erste fahrerlose Fahrzeug mit 16 gesteuerten Rädern und 170 t Gewicht (2009).

Weitere Informationen unter www.pick-n-go.com und www.ndcsuite.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.