Kofax Mobile Capture erweitert Capture-gesteuertes BPM bis zum „Point of Origination“

Die zum Patent angemeldete Lösung ermöglicht Anwendern, Geschäftsprozesse über Smartphones und Tablets zu initiieren

(PresseBox) (Frankfurt/ Irvine (Kalifornien), ) Kofax plc (LSE: KFX), ein führender Anbieter von Lösungen zum Capture-gesteuerten Geschäftsprozessmanagement (Business Process Management, kurz BPM), hat heute die Lösung Kofax Mobile Capture vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine zum Patent angemeldete Lösung, mit der sich die Funktionalitäten von Capture-basiertem BPM auf Smartphones und Tablets erweitern lassen. Die neue Lösung ermöglicht es Kunden, mit den Kameras dieser Geräte Bilder von Dokumenten, Fotos, sowie Audio- und Videodaten zu erfassen und diese Informationen an Kofax Workflows zu übergeben, von wo aus sie an Unternehmensanwendungen und Speichersysteme weitergeleitet werden. Die neue Lösung wurde aufgrund zahlreicher Anfragen seitens der Kofax-Kunden entwickelt, die Geschäftsprozesse am „Point of Origination" (Entstehungspunkt) mit mobilen Endgeräten starten und diese Geräte ihren Kofax-Lösungen als zusätzlichen Gateway hinzufügen wollen.

„Unsere Kunden wollen Smartphones und Tablet-Computer in ihre bestehenden Kofax-Lösungen integrieren. Das Interesse an unseren Lösungen ist sehr hoch und die Reaktionen der ersten Anwender waren durchweg sehr positiv", kommentiert Anthony Macciola, Chief Technology Officer bei Kofax.

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht mit dem Titel „A Study of the Mobile Capture Market in the United States” kamen die Analysten von Harvey Spencer Associates zu dem Schluss, dass der Markt für Mobile Capture Software bis 2015 auf 1,3 Milliarden US-Dollar anwachsen wird. Treibende Kraft sind dabei neue Anwendungen, die mobile Geräte verwenden, um Inhalte zu erstellen, zu erfassen und zu verarbeiten. „Die Mitarbeiter der Unternehmen werden zunehmend mobiler und daher implementieren die Firmen Prozesse, um mittels mobiler Endgeräte den Kundenservice und die Produktivität der Mitarbeiter zu verbessern", sagt Harvey Spencer, Direktor bei Harvey Spencer Associates. „Ein mobiler Anwender kann in einer Sitzung die gesamte Transaktion anstoßen, verarbeiten und abschließen, für die früher zahlreiche Interaktionen benötigt wurden. Dies verbessert die Kundenbindung, steigert die Produktivität im Vertrieb und reduziert den Zeitbedarf für eine einzelne Transaktion.“

Kofax Mobile Capture wird Apple iPhones und iPads ebenso wie Android-Telefone und -Tablets unterstützen. Die Lösung besteht aus zwei Komponenten: Kofax Mobile Applications und Kofax Mobile Services. Die Kofax Mobile Applications laufen direkt auf dem mobilen Gerät, um Bilder von Dokumenten, Fotos, Audio, Video und Daten zu erfassen. Einmal erfasst, werden die Daten an Kofax Mobile Services, einen Cloud-basierenden Service, weitergeleitet, der auf Microsoft Azure gehostet wird. Kofax Mobile Services optimiert die Bildqualität und leitet den Content an die nachgelagerten Kofax-Prozesse weiter. Dies ermöglicht es Kofax-Kunden, mobile Capture-Anwendungen zu entwickeln und einzusetzen und gleichzeitig ihre bestehenden Kofax-Kapazitäten zu nutzen, ohne dass ihre Capture-gesteuerte BPM-Infrastruktur dafür verändert werden müsste.

Kofax Mobile Services nutzt die patentierte und zum Patent angemeldete VRS-Software des Unternehmens, den de-facto-Standard für Verbesserung und Vervollständigung von Images bei Anwendungen zum Dokumentenscannen. Qualitativ hochwertige Bilder sind in allen Capture-Anwendungen enorm wichtig für den Erfolg bei der späteren Ansicht und Extraktion von Inhalten. Smartphones und Tablets stellen eigene Herausforderungen bei der qualitativen Erfassung von Bildern dar und Kofax VRS garantiert, dass die Images immer die für Geschäftsprozesse notwendige Qualität haben.

Mögliche Anwendungsfälle für Kofax Mobile Capture: Kunden-Interaktionen beim Endkunden zu Hause oder am Arbeitsplatz. Hier kann beispielsweise ein Mitarbeiter eines Kreditinstitutes alle für den Kreditantrag benötigten Dokumente mobil erfassen, was den Genehmigungsprozess beschleunigt und die Kundenzufriedenheit steigert. Ebenso können Versicherungssachbearbeiter Kofax Mobile Capture unterwegs nutzen, um Fotos von Schäden, notwendige Dokumente und andere erforderliche Daten zu erfassen und direkt in die Schadensabteilung transferieren. Versicherungsfälle können so schneller initiiert und abgearbeitet werden. LKW- und Auslieferungsfahrer können die Lieferdokumente erfassen, die als Nachweis für erfolgreiche Auslieferung dienen, und diese direkt an die nachgelagerten Tracking- und Abrechnungsprozesse leiten. In jedem dieser Beispiele wird die Prozesslatenz reduziert, Ausnahmefälle werden schneller gelöst und der Kundenservice wird verbessert.

Weitere Informationen zu Kofax Mobile Capture befinden sich unter http://www.kofax.com/...


Über Kofax
Kofax plc (LSE: KFX) ist ein führender Anbieter von Lösungen für Capture-gesteuertes Geschäftsprozessmanagement. Seit 25 Jahren bietet Kofax seine Technologien Unternehmen zur Optimierung des Informationsflusses an. Die preisgekrönten Lösungen steuern die Erfassung geschäftskritischer Informationen von Papier, Fax und aus elektronischen Formaten auf eine exaktere, zeitgemäßere und kostengünstigere Art und Weise. Von der schnellen Amortisation dieser Lösungen profitieren Tausende von Kunden, darunter Banken und Finanzdienstleister, Versicherungen, Öffentliche Verwaltungen, Outsourcing-Provider und Vertreter anderer Branchen. Kofax liefert seine Lösungen über eine eigene Vertriebs- und Serviceorganisation sowie über ein weltweites Netzwerk aus mehr als 800 autorisierten Partnern in mehr als 70 Ländern in Amerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum. Mehr Informationen finden Sie unter www.kofax.com.


Kofax
Eva Schluppkotten
Director, Field Marketing
T +49 (0) 761 45269 -57223
F +49 (0) 761 45269 -58723
E-Mail: eva.schluppkotten@kofax.com


Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Tel: +49 700 7744 4448
E-Mail: schumacher@public-footprint.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.