Führender Outsourcing-Anbieter wählt Capture-Lösung von Kofax

Kofax-Software wird das Scannen und Erfassen von mehr als einer Milliarde Dokumenten jährlich automatisieren

(PresseBox) (Frankfurt/ Irvine (Kalifornien), ) Kofax plc (LSE: KFX), weltweit führender Anbieter von Lösungen zur Automatisierung dokumentenbasierter Geschäftsprozesse, meldet einen bedeutenden Vertragsabschluss mit einem führenden Unternehmen aus dem Bereich Business Process Outsourcing (BPO). Der Auftrag für eine unternehmensweite Lösung zur Dokumentenerfassung hat einen Gegenwert von über 3,9 Millionen US-Dollar.

Bei dem Kunden handelt es sich um einen führenden Anbieter von Dienstleistungen im Informationsmanagement. Das Portfolio reicht vom Archivmanagement über Online-Backup und digitale Archivierung bis hin zur sicheren und datenschutzgerechten Vernichtung von Informationen. Das Unternehmen wird Kofax Capture und Kofax Communication Server in seiner Abteilung für Document-Management-Services (DMS) einsetzen, um pro Jahr mehr als eine Milliarde Rechnungen, Schecks, Rechtsformulare, Forderungen und verschiedene finanzbezogene Dokumente von 140.000 Kunden aus aller Welt zu scannen und zu erfassen. Die Kofax-Software wird die „Scan-to-Store"-Initiative des Outsourcers unterstützen, indem sie das Scannen und automatische Weiterleiten von Dokumenten an sein IBM Content Manager OnDemand (CMOD) Repository ermöglicht. Mit der Lösung wird die BPO-Firma in der Lage sein, manuelle Abläufe zu rationalisieren, die Datenqualität zu steigern, Kosten zu senken und dadurch letztlich ihren Kunden einen besseren Service zu bieten.

„Mit der Software von Kofax können Lösungen realisiert werden, die sich schnell und nahtlos in große, bestehende BPO-Plattformen integrieren lassen – das macht dieser Vertragsabschluss deutlich", so Thomas S. Senger, Senior Vice President, EMEA Software & Solutions bei Kofax. „Unsere Software hilft, den Kundenservice zu verbessern und die Kosten zu senken und ermöglicht so einen substantiellen, schnellen Return on Investment.“



Über Kofax:
Kofax plc. (LSE:KFX) ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen zur Automatisierung dokumentenbasierter Geschäftsprozesse. Seit über 20 Jahren bietet Kofax seine Technologien Unternehmen zur Optimierung des Informationsflusses an. Die preisgekrönten Lösungen ermöglichen die Klassifizierung und Extraktion geschäftskritischer Daten aus verschiedenen Quellen (wie Papier-, Fax- und elektronischen Dokumenten, E-Mails, SMS). In Verbindung mit der Kommunikationstechnologie von Kofax kann zusätzlich der Austausch von Informationen zwischen Personen, Anwendungen und Geräten automatisiert werden. Die Lösungen von Kofax sorgen bei Tausenden von Kunden in den Bereichen Finanzdienstleistung, Produktion, Handel, in öffentlichen Unternehmen sowie in anderen Marktsegmenten für einen nachweisbaren ROI.

Mit einem Netz von über 1.000 autorisierten Partnern weltweit sowie eigenen Vertriebs- und Serviceorganisationen in Europa, den USA, Asien und Australien unterstützt Kofax Blue-Chip-Unternehmen in mehr als 60 Ländern dabei, Kosten zu reduzieren und die Effizienz erfolgskritischer Geschäftsprozesse zu steigern.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kofax.com oder bei:


Kofax
Eva Schluppkotten
Manager Field Marketing EMEA Central
T +49 (0) 761 45269 -57223
F +49 (0) 761 45269 -58723
E-Mail: eva.schluppkotten@kofax.com

Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Tel: +49 700 7744 4448
E-Mail: schumacher@public-footprint.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.