Königsee Implantate gehört zu Deutschlands Top-Innovatoren

Lothar Späth verleiht Gütesiegel „Top 100“ an Implantatspezialisten aus Thüringen

(PresseBox) (Königsee-Aschau, ) Die Königsee Implantate GmbH gehört zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Das hat der diesjährige bundesweite Unternehmensvergleich "Top 100" ergeben. Im Rahmen der Wirtschaftsinitiative wurde 2007 bereits zum 15. Mal herausragendes Innovationsmanagement in mittelständischen Unternehmen ermittelt. Lothar Späth, ehemaliger Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, zeichnet das Unternehmen aus Aschau diesen Freitagabend bei einem Festakt in der Stuttgarter Phönixhalle mit dem begehrten Gütesiegel aus.

Der Mentor des Mittelstandsprojektes würdigt damit den Erfolg von Königsee Implantate in den fünf zentralen Kategorien "Innovationserfolg", "Innovationsklima", "Innovative Prozesse und Organisation", "Innovationsförderndes Top-Management" sowie "Innovationsmarketing". Bereits zum vierten Mal in Folge kann sich das Unternehmen aus Königsee zur Innovationselite zählen. Der Medizintechnikexperte stellt seit über zehn Jahren Implantate und Instrumente für Orthopädie, Traumatologie und Wirbelsäulenchirurgie her. Die 120 Mitarbeiter sind wichtiger Ideen- und Impulsgeber, wenn es um die Entwicklung neuer Produkte geht. Innovation durch Partizipation - dieses Motto ist fest in der Firmenkultur verankert. Dass dabei auch abteilungsübergreifend gearbeitet wird, ist für den Mittelständler genauso selbstverständlich wie das Einbeziehen von Kunden und externen Beratern in den Innovationsprozess. So entstand beispielsweise in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und Kliniken eine Knieprothese, die minimalinvasiv eingesetzt werden kann. Die Kreuzbänder müssen während der Operation nicht mehr durchtrennt werden. Das verkürzt die Rehabilitationszeit für den Patienten erheblich. Doch nicht nur im Bereich der Produktinnovationen wird das Team von Königsee Implantate eingebunden. Vor der Neukonzeption des Firmengebäudes hat die Geschäftsführung Workshops mit den Beschäftigten durchgeführt. Sie konnten bei der Gestaltung ihres Arbeitsplatzes ebenso mitbestimmen wie bei der Anlage der Regenerationsbereiche. Das schafft ein Klima, in dem Innovation Spaß macht.

Das Leistungsprofil der Firma umfasst Forschung, Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Implantaten und Instrumenten für die Traumatologie, Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie und Endoprothetik. Die Ziele des Unternehmens sind nicht nur rein wirtschaftlicher Natur. Nischenprodukte mit ganz speziellem Nutzen, liegen der Königsee Implantate GmbH genauso am Herzen. Dies betrifft zum Beispiel den Bailey Teleskopnagel für die Behandlung der seltenen Glasknochenkrankheit bei Kindern oder die DET-Schraube zur Behandlung einer Hüfterkrankung im Kindheitsstadium, welche ohne Behandlung zu einer irreparablen Fehlstellung führt.

Die Gründe für das Wachstum des Unternehmens liegen bei der absoluten Kundenorientierung und der Schnelligkeit, mit der Kundenwünsche realisiert und Produkte ausgeliefert werden.

"Top 100" sucht und fördert mittelständische Unternehmen, die durch ihre innovative Kraft bestechen. Die Suche übernehmen Innovationsexperten der Wirtschaftsuniversität Wien unter der Leitung von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Mit Hilfe eines Fragebogens erfassen die Fachleute zunächst das Innovationspotenzial der Bewerber, ein zweiter Fragebogen dient der Auswertung zentraler Aspekte des Innovationsmanagements. Die individuellen Ergebnisse fasst Franke jeweils in einem ausführlichen Benchmarkingbericht für die prämierten Unternehmen zusammen. "So hat diese Auszeichnung für uns neben dem Imagegewinn noch einen ganz konkreten Nutzen", freuen sich Erich und Frank Orschler, Geschäftsführer von Königsee Implantate. "Mit der Stärken-/Schwächenanalyse können wir unser Innovationsmanagement auf der Grundlage einer fundierten wissenschaftlichen Auswertung weiter optimieren."

Organisiert wird die Mittelstandsinitiative von der Überlinger compamedia GmbH. Alle 100 Unternehmen werden in dem von Späth herausgegebenen Buch "Top 100 - Die 100 innovativsten Unternehmen im Mittelstand" vorgestellt. Zudem werden sie ausführlich auf der Website www.top100.de präsentiert und mit professioneller Basispressearbeit unterstützt. Auch gehören sie als "Top 100"-Unternehmen automatisch zum Netzwerk der besten Innovatoren und profitieren von Treffen und Kontakten mit den anderen 99 Top-Innovatoren.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer