mIDentity 4smart - eine neue Security-Generation

KOBIL Systems präsentiert neue Produktlinie

(PresseBox) (Worms, ) Worms, 10. März 2009. Mit „mIDentity 4smart“ präsentiert der Wormser IT-Security-Anbieter KOBIL Systems eine neue mIDentity-Produktlinie, die aus den Lösungen „4smart banking“, „4smart office“, „4smart data storage“ und „4smart virtualization“ besteht. Die innovative Management-Lösung „mIDentity smart security management“ für die einfache und flexible Verwaltung der kompletten mIDentity-Familie rundet die Produktlinie ab. Optional wird es den mIDentity auch mit OLED Display und Drehrad zur Verwendung größerer Karten geben. Somit ist die direkte Eingabe der PIN über den mIDentity möglich.
Mit „mIDentity smart security management“ kann der Anwender die mIDentity-Familie einfach und flexibel verwalten sowie weitere Services in Anspruch nehmen. So lassen sich beispielsweise über SSL-gesicherte Verbindungen sämtliche Applikationen und die mIDentity-Firmware updaten und/oder Policies ändern. Dies erfolgt unabhängig vom Betriebssystem und ohne Installation von Software.
Die neue Produktlinie „mIDentity 4smart“ umfasst folgende vier Lösungen: „4smart banking“ ermöglicht sicheres Online-Banking über einen bereits enthaltenen speziell gehärteten Firefox-Browser. Die Lösung verfügt über eine Software zum Signieren von Transaktionen in Verbindung mit der Smartcard. Mit „4smart data storage“ kann der Anwender sensible Daten sicher auf dem mIDentity speichern und Backups durchführen. Die Lösung „4smart office“ verfügt ebenfalls über die Funktionen des Datensafes und enthält einen Firefox-Browser zum sicheren Surfen, einen Terminal-Client und eine Dokumentenverwaltung. Der Anwender hat mit der Lösung über gesicherte SSL- und VPN-Verbindungen Zugriff auf den Server und die Anwendungen seines Unternehmens, wobei die Benutzeridentifikation über ein zu integrierendes API erfolgt. Die „4smart virtualization“-Lösung startet wahlweise eine virtuelle Maschine mit eigenem Betriebssystem, ermöglicht den Zugang zu einem virtuellen Desktop im Netz oder greift per Remote Access auf einen PC zu.
In der neuen Generation sind die mit Flash-Speicher und Smartcard-Reader ausgestattenen Security-Lösungen mit einem OLED-Display und einer Lesereinheit für Karten im Kreditkartenformat ausgestattet. Die Speicherkapazität beträgt derzeit 16 GB, wobei eine Erhöhung des Speichers aufgrund der innovativen Technologie möglich ist. Neu ist auch das Display, das eine direkte PIN-Eingabe am Gerät erlaubt. Des Weiteren können über das Display Sicherheitsmerkmale wie die Echtheit der Server-Verbindung oder der transaktionsbezogenen Daten angezeigt werden.

Kobil Systems GmbH

Über KOBIL
KOBIL steht für sichere Daten und sichere Kommunikation auf jedem Computer weltweit. Ob geschäftliche oder private Nutzung – KOBIL bietet für jeden Schutz. Der Technologie-Marktführer setzt mit seinen Produkten neue Maßstäbe und gilt als Trendsetter, zum Beispiel mit mIDentity, der kleinsten Bankfiliale der Welt auf nur 16,9 qcm. Die KOBIL Systems GmbH ist seit über zwanzig Jahren einer der international führenden Anbieter von IT-Sicherheitstechnologien im Umfeld von Digitalen Identitäten. IT-Security-Lösungen von KOBIL sind mobil, flexibel und anwenderfreundlich. KOBIL verfügt hier als weltweit einziger Hersteller über eine vollkommen ausgereifte Produktlinie. Als Pionier in den Bereichen Kryptografie, Smartcard-Technologie und PKI (= Digitale Zertifikate) sind KOBIL-Produkte heute anerkannter Standard für digitale Identität und hochsichere Datentechnologie. KOBIL-Anwendungen entsprechen international anerkannten Normen wie zum Beispiel EMV-CAP, ISO 7816, ISO 9001 und dem Deutschen Signaturgesetz. Zudem unterstützen die KOBIL-Produkte die am Markt gängigen technologischen Standards. Diese standardfreundlichen Security-Lösungen ermöglichen eine sehr einfache und schnelle Integration in jede IT-Infrastruktur. Zahlreiche Unternehmen arbeiten mit der KOBIL-Technologie: U. a. Deutsche Telekom, Swisscom, Arcor/Vodafone, T-Systems, DATEV, Commerzbank, Migros Bank, Rothschild Bank, YapiKredi und Isbank – und auch der Deutsche Bundestag und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Weitere Informationen:
KOBIL Systems GmbH, Salim Güler, Pfortenring 11, 67547 Worms
Tel.: (06241) 3004-30, Fax: (06241) 3004-80,
E-Mail: Public-Relations@kobil.com, Internet: www.kobil.com

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH, Janka Kreißl, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg
Tel.: (0821) 34300-15, Fax: (0821) 34300-77,
E-Mail: j.kreissl@konzept-pr.de, Internet: www.konzept-pr.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.