KOBIL und LuxTrust geben Kooperation bekannt

Luxemburgische Zertifizierungsstelle nutzt Wormser Technologie

(PresseBox) (Worms, ) Worms, 27. Februar 2009. Über ihre Partnerschaft informieren KOBIL Systems GmbH und LuxTrust S.A. auf der CeBIT in Halle 17 am Stand C11. Die Zertifizierungsstelle LuxTrust S.A. nutzt KOBILs mIDentity als Basis für ihr neues Produkt „mySecretID“. Dieses erlaubt durch seine eingebauten digitalen Zertifikate mittels PIN-Code den einfachen und sicheren Zugriff auf Internet-Anwendungen. Das Produkt funktioniert auf allen geläufigen Betriebssystemen (Windows, MAC, Linux) ohne jegliche Installation von Treibersoftware und ohne die Anpassung von Sicherheitsparametern auf dem Computer des Benutzers.

LuxTrust S.A. wurde als Zertifizierungsstelle im November 2005 von der luxemburgischen Regierung und wichtigen Vertretern der Privat- und Finanzwirtschaft des Großherzogtums Luxemburg gegründet. Durch die von ihr betriebene Public Key Infrastruktur (PKI) und die zugehörigen Dienstleistungen kommt LuxTrust S.A. dem Bedarf privater wie öffentlicher Institutionen nach sicheren Internet-Handelsplattformen entgegen, indem Lösungen für e-banking- und e-business-Anwendungen kundenspezifisch entwickelt werden. Diese fußen auf international anerkannten Technologie-Standards und garantieren eine langfristige universale Akzeptanz.
Im Juni 2006 wurde LuxTrust S.A. der Status eines Professionellen Finanzdienstleisters (Professional of the Financial Sector, PFS) zugesprochen, wodurch LuxTrust S.A. für die enge Zusammenarbeit mit dem Bankensektor prädestiniert ist. Die Überwachung der PSF-Aktivitäten obliegt der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde (Commission de Surveillance du Secteur Financier, CSSF), was wiederum allen Kunden von LuxTrust S.A. entgegenkommt.

Die von LuxTrust S.A. angebotenen Sicherheitslösungen sind in erster Linie Smartcards (Chipkarten), Signing Sticks und Signing Server Zertifikate (basierend auf Token oder SMS), welche allen betroffenen Parteien eine starke Authentifizierung bei elektronischen Transaktionen ermöglichen sowie eine legale Anerkennung der elektronischen Unterschrift garantieren. Ebenfalls werden SSL- und Objekt-Zertifikate angeboten, sowie Dienste für anerkannte Zeitstempel und für Qualifizierte Massen-Signaturen.

LuxTrusts Produkte und Dienstleistungen werden mittlerweile von einer breiten Öffentlichkeit im Großherzogtum Luxemburg in Anspruch genommen, sei es für den gesicherten Zugriff auf die größten elektronischen Bankanwendungen, wie auch für den Gebrauch des staatlichen Portals “De Guichet” (www.guichet.lu), welches im Jahre 2008 von der luxemburgischen Regierung zur Steigerung der Effizienz und der Sicherheit zwischen Bürgern und Verwaltungen eingeführt wurde.
Manche Anwendungen bevorzugen jedoch Produkte, die besonderen Kriterien entsprechen und sich gezielt an kundenspezifische Bedürfnisse anpassen lassen, beziehungsweise die sich mit einem minimalen Aufwand möglichst einfach in bestehende Internet-Applikationen einbinden lassen und alte Sicherheitsmechanismen durch moderne PKI-Komponenten ablösen. Den Betreibern solcher Lösungen ist oftmals nicht an der universalen, technischen und legalen Akzeptanz der Standard-LuxTrust Produkte gelegen, sondern diese Unternehmen legen vielmehr Wert auf eine individuelle Entwicklung für ihre ganz eigenen Bedürfnisse.

Als Beispiel hierzu kann eine Web-basierte Bankanwendung für Privatkunden erwähnt werden, welche einen absolut vertraulichen Umgang mit Kundendaten erfordert und eine Anpassung an bereits bestehende Sicherheitsmechanismen voraussetzt. Um solch spezifischen Bedürfnissen Rechnung zu tragen, entschied sich LuxTrust S.A. im Herbst 2008, das Produkt mIDentity der Firma KOBIL Systems GmbH (www.kobil.com) zu integrieren, um sein Dienstleistungsangebot zu erweitern und um noch besser auf individuelle Kundenwünsche reagieren zu können. Die KOBIL Systems aus Worms ist seit Jahren führend im Segment der starken Authentifizierung. Ihr Flagschiff „mIDentity“, ein USB-basiertes Gerät mit Flash-Memory, ermöglicht höchste Sicherheit dank Chipkarten-Technologie, ohne zusätzliche Softwareinstallation und unabhängig vom Betriebssystem des Kunden.

Der mIDentity dient LuxTrust S.A. als Basis für ihr neues Produkt „mySecretID“. In Form eines klassischen USB-Sticks erlaubt das LuxTrust Produkt „mySecretID“ durch seine eingebauten digitalen Zertifikate mittels PIN Code den einfachen und sicheren Zugriff auf Internet-Anwendungen. Das Produkt funktioniert auf allen geläufigen Betriebssystemen (Windows, MAC, Linux) ohne jegliche Installation von Treibersoftware und ohne die Anpassung von Sicherheitsparametern auf dem Computer des Benutzers.
Vor jeder Benutzung des Gerätes wird in Sekundenschnelle die Verfügbarkeit eventueller Sicherheitspatches geprüft, womit ein Maximum an Sicherheit und Komfort sowohl für den Benutzer als auch den Betreiber der Online-Anwendung garantiert werden kann. Kundenspezifische Dienstleistungen wie 24x7 Sperr- und Validierungsdienste sowie ein mehrsprachiger Telefonsupport runden das Angebot ab.

Kobil Systems GmbH

Über KOBIL
KOBIL steht für sichere Daten und sichere Kommunikation auf jedem Computer weltweit. Ob geschäftliche oder private Nutzung – KOBIL bietet für jeden Schutz. Der Technologie-Marktführer setzt mit seinen Produkten neue Maßstäbe und gilt als Trendsetter, zum Beispiel mit mIDentity, der kleinsten Bankfiliale der Welt auf nur 16,9 qcm. Die KOBIL Systems GmbH ist seit über zwanzig Jahren einer der international führenden Anbieter von IT-Sicherheitstechnologien im Umfeld von Digitalen Identitäten. IT-Security-Lösungen von KOBIL sind mobil, flexibel und anwenderfreundlich. KOBIL verfügt hier als weltweit einziger Hersteller über eine vollkommen ausgereifte Produktlinie. Als Pionier in den Bereichen Kryptografie, Smartcard-Technologie und PKI (= Digitale Zertifikate) sind KOBIL-Produkte heute anerkannter Standard für digitale Identität und hochsichere Datentechnologie. KOBIL-Anwendungen entsprechen international anerkannten Normen wie zum Beispiel EMV-CAP, ISO 7816, ISO 9001 und dem Deutschen Signaturgesetz. Zudem unterstützen die KOBIL-Produkte die am Markt gängigen technologischen Standards. Diese standardfreundlichen Security-Lösungen ermöglichen eine sehr einfache und schnelle Integration in jede IT-Infrastruktur. Zahlreiche Unternehmen arbeiten mit der KOBIL-Technologie: U. a. Deutsche Telekom, Swisscom, Arcor/Vodafone, T-Systems, DATEV, Commerzbank, Migros Bank, Rothschild Bank, YapiKredi und Isbank – und auch der Deutsche Bundestag und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.