KOBIL Group richtet neuen Standort in Darmstadt ein

IT-Sicherheitsspezialist mit Standort im IT-Bundesland Hessen

(PresseBox) (Worms / Darmstadt, ) KOBIL Systems, Hersteller und marktführender Trendsetter von innovativen Technologien im Bereich Datensicherheit und digitale Identität, hat jüngst neuen Standort in Darmstadt eingerichtet und stärkt damit die Präsenz am wichtigen IT-Standort Hessen.

KOBIL Systems hat Anfang des Jahres die Tochter FlexSecure GmbH in die KOBIL Group eingegliedert. FlexSecure war frühzeitig in die Entwicklung des neuen Personalausweises eingebunden worden und hat einen der ersten Feldtests in Darmstadt durchgeführt. Mit der Eingliederung reagiert die Geschäftsleitung der KOBIL Group auf die ständig steigende Nachfrage von Sicherheitsprodukten im Bereich digitale Identität und Datensicherheit. Darmstadt ist wichtiges Zentrum von Forschung und Entwicklung im IT-Bereich mit Top-Universität Darmstadt, dem Fraunhofer Institut und wichtigen IT-Unternehmen. Standortfaktoren wie Bildungsniveau und Arbeitsmarkt sind gegeben und kommen den ortsansässigen Unternehmen zu Gute.

Hier mit Standort vertreten zu sein, ist eine hervorragende Basis vorhandene Netzwerke zu Darmstädter Institutionen zu pflegen und weiter auszubauen. Mit Darmstadium und dort stattfindenden großen Kongressen kommen hochrangige Persönlichkeiten nach Darmstadt und prägen zusätzlich die positive Stimmung. Die KOBIL Group, erfolgreicher und mehrfach ausgezeichneter IT-Sicherheitsspezialist entwickelte am Standort Darmstadt die hochsicheren Lesegeräte für den neuen deutschen Personalausweis, die momentan durch das BSI zertifiziert werden, KOBIL PA.

Kobil Systems GmbH

KOBIL Systems GmbH ist marktführender und trendsettender Hersteller von mobilen und hochsicheren IT-Lösungen im Bereich der digitalen Identität. KOBIL steht für sichere Daten, sichere Kommunikation und sichere Authentifikation auf jedem Computer weltweit. Die 1986 gegründete KOBIL Gruppe, mit Hauptsitz in Worms, verfügt als weltweit einziger Hersteller über eine vollkommen ausgereifte Produktlinie. Als Pionier in den Bereichen Kryptografie, Smartcard-Technologie und PKI (= Digitale Zertifikate) sind KOBIL-Produkte heute anerkannter Standard für digitale Identität und hochsichere Datentechnologie. Die Entwicklung der Produkte findet ausschließlich in Deutschland statt. 40 Prozent der KOBIL Belegschaft ist in der Entwicklung, im Hauptsitz Worms, tätig. IT-Security-Lösungen von KOBIL sind mobil, flexibel und anwenderfreundlich. KOBIL Produkte finden Anwendung in den unterschiedlichsten Branchen. Unternehmen wie Deutsche Telekom, Swisscom, Vodafone, T-Systems, DATEV, Commerzbank, Migros Bank, Valiant Bank, Hypothekarbank Lenzburg, Rothschild Bank, RZB, UBS, Société Générale, YapiKredi, Akbank und Isbank - und auch der Deutsche Bundestag und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik nutzen KOBIL Technologien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.