Polycom CX-Produktfamilie für Microsoft OCS 2007

CX-Produktfamilie reicht vom persönlichen Freisprechtelefon bis hin zum Executive Desktop-Gerät

(PresseBox) (Balingen, ) Polycom bietet mit seiner CX-Produktfamilie für Benutzer von Microsoft Office Communications Server 2007 Breitband-VoIP-Endpunkte in HD-Qualität an und baut seine Unterstützung von Office Communications Server 2007 weiter aus.

Office Communications Server 2007 trägt zu einer effizienteren Kommunikation bei und gibt Benutzern die Möglichkeit, direkt aus der von ihnen bevorzugten Applikation heraus den jeweils gewünschten Gesprächspartner zu wählen und sofort mit ihm zu kommunizieren. Die Lösung kommt ohne kostspielige Infrastruktur- und Netzwerkaufrüstungen aus und bietet Unternehmen effiziente Kommunikationsmöglichkeiten wie softwarebasierte VoIP-Telefonie, Web-Konferenzen und Instant Messaging.

Die Polycom CX Produktfamilie wurde entwickelt, um die unterschiedlichen Anforderungen von Mitarbeitern bei der Erledigung ihrer vielfältigen Aufgaben zu erfüllen.

Das CX100 ist ein kompaktes Peripheriegerät, das per USB an einen Laptop oder Desktop-PC angeschlossen wird und Benutzern die Möglichkeit gibt, mit exzellenter Tonqualität im Freisprechmodus zu telefonieren.

Das Polycom CX200 Desktop Phone ist ein Peripheriegerät für Office Communicator 2007, das per USB angeschlossen wird und über eine Vollduplex-Freisprecheinrichtung, einen Handapparat und eine große Anwesenheitsstatusanzeige verfügt.

Das CX700 ist ein Standalone-IP-Telefon für Manager, das Anwesenheits- und Verzeichnisfunktionen enthält und nicht nur mit einem Farb-Touchscreen sowie USB- und Ethernet-Anschlüssen, sondern auch einem biometrischen Fingerabdruckleser ausgestattet ist, der für ein zusätzliches Maß an Sicherheit sorgt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.