2.222. Schmitz Cargobull Auflieger für KLVrent

Schmitz Cargobull liefert den 2.222sten Auflieger an den traditionsreichen Vermieter schwerer Nutzfahrzeuge KLVrent

(PresseBox) (Horstmar/Trostberg, ) Horstmar/Trostberg, Januar 2016 – Bernd Kaindlsdorfer, Geschäftsführer der KLVrent GmbH & Co. KG, übernahm im Kompetenzwerk für Sattelkoffer in Vreden(D) das 2.222ste Fahrzeug vom „blauen Elefanten“. Ulrich Schöpker, Vorstand Vertrieb der Schmitz Cargobull AG, betonte bei der Übergabe die langjährige Geschäftsbeziehung, die von Anfang an auf einen partnerschaftlichen Umgang zurückzuführen ist.

„Die Kombination aus Innovation, Qualität und Service macht die Fahrzeuge mit der Marke Schmitz Cargobull zu einem festen und wichtigen Bestandteil in unserem Mietangebot“, so Bernd Kaindlsdorfer. Wie bei den Zugfahrzeugen setzt KLVrent auch bei den gezogenen Einheiten bewusst auf starke Marken, wie Schmitz Cargobull, um seinen Kunden ein Höchstmaß an Einsatzsicherheit zu bieten.

Die robusten FERROPLAST®-Wände des SKO Express haben eine Wandstärke von 30mm und sind mit einem Doppelstocksystem ausgestattet. Die in die Seitenwände flächenbündig integrierten Doppelstockschienen bieten eine hohe Flexibilität und Sicherheit für eine optimale Ladungssicherung. Die leicht verstellbaren Doppelstockbalken tragen Paletten bis zu 1.000 kg. Werden die Balken nicht benötigt, lassen sie sich komfortabel bis unter die Decke schieben. Zudem können sie als Ladungssicherungssystem zur Aufnahme von horizontalen Kräften eingesetzt werden. Die hohen Sicherungskräfte von 3000 daN je Balken sind vom TÜV geprüft und bestätigt.

„Praxisgerechte und effiziente Transportlösungen – dafür stehen die 2.222 Fahrzeuge. Gerade wenn es um Zuverlässigkeit und europaweite Verfügbarkeit geht, kann KLVrent auf uns bauen“, ergänzt Ulrich Schöpker.

Im aktuell ca. 1.650 schwere Nutzfahrzeuge umfassenden KLVrent-Fuhrpark ist Schmitz Cargobull mit dem größten Anteil bei den gezogenen Einheiten vertreten. Neben Planenaufliegern - in verschiedenen Bauarten (Mega, Coil, Bordwand, etc.) - stehen auch Kipp-, Kühl- und Expressfahrzeuge für die Vermietung an den aktuell 14 KLVrent-Standorten in Deutschland und Österreich bereit.

Zum Unternehmen Schmitz Cargobull AG:

Mit einer Jahresproduktion von rund 45.000 Fahrzeugen und etwa 4.900 Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern und Anhängern. Im Geschäftsjahr 2014/2015 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von ca.1,6 Mrd. Euro. Als Vorreiter der Branche entwickelte das deutsche Unternehmen frühzeitig eine umfassende Markenstrategie und setzte konsequent Qualitätsstandards auf allen Ebenen: von der Forschung und Entwicklung über die Produktion bis hin zu den Service-Angeboten wie Trailer-Telematik, Finanzierung, Gebrauchtfahrzeughandel, Ersatzteile und Full Service.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die KLVrent GmbH & Co. KG

Als größter marken- und konzernunabhängiger Vermieter schwerer Nutzfahrzeuge im deutschsprachigen Raum sieht sich KLVrent vor allem als Partner des Mittelstandes. Wesentliche Aufgaben und Risiken, die mit dem Fuhrparkeinsatz und -management verbunden sind, werden vom Dienstleister rund um das Nutzfahrzeug partnerschaftlich übernommen. Somit kann sich der KLVrent-Mietkunde im besonderen Maße auf sein Kerngeschäft und die Herausforderungen des Marktes konzentrieren.

LKW, SZM und Trailer mieten beim Partner des Mittelstandes

Weitere Informationen: www.klvrent.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer