Career Service der Universität Tübingen ergänzt Angebote durch Jobportal des Klaus Resch Verlages

Der Career Service der Universität Tübingen dient als Schnittstelle zwischen Studium und Beruf.

(PresseBox) (Großenkneten, ) Neben dem umfassenden Kurs - und Beratungsprogramm erleichtert die Institution Bewerbern und Arbeitgebern nun eine gezielte Job- bzw. Mitarbeitersuche.

Als zusätzliche Unterstützung für einen schnellen und passgenauen Berufseinstieg hat der Career Service der Ebehard Karl Universität Tübingen sein bisheriges Angebot erweitert. In Zusammenarbeit mit dem Klaus Resch Verlag / berufsstart.de bietet die Institution auf Ihrer Homepage ein Jobportal an und führt Bewerber und Unternehmen so auf direktem Wege zusammen.
Zur Auswahl stehen den Jobsuchenden mehr als 22.000 tagesaktuelle Tätigkeiten wie z.B. Werkstudentenjobs, Praktikantenstellen, Abschlussarbeiten, Stellen für Doktoranden und Wissenschaftliche Mitarbeiter sowie Direkteinstiege in die freie Wirtschaft. Alternativ zu der aktiven Stellensuche besteht auch die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen zu hinterlegen und sich von interessierten Unternehmen finden zu lassen.

Durch das Jobportal wird das bisherige Angebot des Career Service der Ebehard Karl Universität Tübingen inhaltlich ergänzt. Um die Studierenden frühzeitig und bestmöglich auf den Berufseinstieg vorzubereiten, arbeitet die Institution nach dem sogenannten Tübinger Modell. Ein umfangreiches Kurs- und Beratungsprogramm ermöglicht es allen Studierenden der Universität Zusatzqualifikationen mit einem persönlichen Profil zu erwerben, sich in der Berufsorientierung beraten zu lassen und schon während des Studiums Kontakte zu Berufsfeldern zu knüpfen. Grundlage des Modells sind die drei zentralen und inhaltlich wie personell miteinander verknüpften Arbeitsbereiche: Kursprogramm Studium Professionale, Beratung und Information sowie Arbeitgeberkontakte.

Das Jobportalnetzwerk des Klaus Resch Verlages / berufsstart.de existiert seit 2001 und umfasst inzwischen mehr als 200 Fachbereiche, Institute und Career Services an zahlreichen (Fach-) Hochschulen im In- und Ausland. Aufgrund seiner Größe und Präsenz, aber auch wegen der ausgereiften Service-Tools erfreut sich das berufsstart-Netzwerk seitdem wachsender Beliebtheit. E-Mail-Service, Bewerberdatenbank und das tagesaktuelle Angebote helfen bei der ausgewählten Job- bzw. Bewerbersuche.

Klaus Resch Verlag

berufsstart.de ist ein Produkt des Klaus Resch Verlages. Der Online-Stellenmarkt gehört in Deutschland seit mehr als 10 Jahren zu den Top5 Stellenmärkten für junge Akademiker. Neben der Online-Präsenz gibt der Verlag seit inzwischen 46 Jahren die Publikation Berufsstart Technik (für Ingenieure und Informatiker) und seit 21 Jahren die Publikation Berufsstart Wirtschaft (für Wirtschafts- und Rechtswissenschaftler) heraus. Als erster Herausgeber von Stellenmärkten für Hochschulabsolventen in Deutschland zählen die Printmedien heute für viele Studierende, Professoren und Unternehmen zu den Standardmedien beim Berufseinstieg.

Klaus Resch Verlag
Redaktion Berufsstart / Jobfair24
Hans-Thilo Sommer
Moorbeker Str. 31, 26197 Großenkneten
Tel.: 04435 / 96120
Internet: www.berufsstart.de
eMail: presse@berufsstart.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.