+++ 816.777 Pressemeldungen +++ 33.855 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Sicherheitsschaltgerät für Berühungslose Sicherheitsschalter

Für Not-Aus und Schutztüranwendungn

(PresseBox) (Tiefenbronn, ) Seit vielen Jahren bewähren sich die Sicherheitsschalter der Baureihe SIDENT, welche berührungslos mit besonders hohem Schaltabstand von 20 mm arbeiten und in Verbindung mit einem Betätiger (einmalig vergebener Transponder-Code) hohe Toleranzen gegenüber Vibrationen aufweisen, manipuliersicher, robust und unempfindlich gegenüber Verschmutzung sind.

Mit dem neuen Sicherheitsschaltgerät ZSY, das z. B. bei Not-Aus-Anwendungen, Schutztüren und Roll- und Hubtoren eingesetzt werden kann, erweitert Klaschka sein Progamm an Sicherheitskomponenten.

Das mit einem robusten und auf Normschienen aufschnappbaren Kunststoffgehäuse (Schutzart IP 20) ausgestattete Gerät besitzt 4 Sicherheitshalbleiterausgänge sowie eine optische Schaltzustandsanzeige und Netzkontrolle durch LED. Mit verschleißfreien Kontakten sind Verknüpfungen zwischen mehreren ZSY, sowie die Funktion Autostart möglich.

Das Sicherheitsschaltgerät ist nach EN 954-1 mit Kategorie 4, nach EN IEC 62061 mit SIL3 und nach EN ISO 13849-1 nach PLe – auch in Verbindung mit den Sicherheitsschaltern SIDENT - für höchste Sicherheitsanforderungen geeignet.

Über Klaschka GmbH & Co.KG

Seit über 40 Jahren entwickelt, fertigt und vertreibt die Firma Klaschka Elektronische Komponenten, Einheiten und Systeme für die Automation von Maschinen und Anlagen in der Industrie und in der Umwelttechnik. Unsere Produkte sind zum Positionieren und zum Kontrollieren, zum Steuern und Regeln, zum Überwachen und Fehlererkennen, zum Bedienen und Beobachten eingesetzt. Unsere Geräte arbeiten in
- Produktionsanlagen der Automobilindustrie
- Werkzeugmaschinen
- Textilmaschinen
- Druckmaschinen
- Verpackungsmaschinen
- Stadtwerken
- Wasserkraftwerken
- Wasser- und Abwasseranlagen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.