+++ 817.375 Pressemeldungen +++ 33.869 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Mobile Nutzer visualisieren & analysieren große 3D CAD Modelle noch schneller

KISTERS 3DViewStation WebViewer 2016

(PresseBox) (Aachen, ) Die KISTERS 3DViewStation WebViewer Version steht für extrem performantes 3D-Viewing, fortgeschrittene Analyse und Digital MockUp (DMU) für Browser-User und mobile Nutzer von Tablet-PCs, Smartphones und Notebooks. Dabei ist keine Client Installation erforderlich. Die 3DViewStation verfügt über aktuelle CAD-Importer für Daten von u.a. Catia, Creo, NX, Inventor, Solidworks, SolidEdge, JT, 3D-PDF und STEP und marktgerechte Funktionalitäten für Viewing und Analyse von 3D-CAD-Modellen.

Die 3DViewStation WebViewer Version 2016 bietet einzigartige Möglichkeiten: mobilen Nutzern stehen die gleiche Performance, die gleichen APIs und damit die gleichen Funktionalitäten zur Verfügung, die bisher Desktop Nutzern vorenthalten waren.

Obwohl die KISTERS 3DViewStation WebViewer Version schon vorher sehr schnell war, lag der Schwerpunkt der 3DViewStation WebViewer V2016 Entwicklungen im Bereich der noch weiteren Verbesserung der Handhabung von extrem großen CAD Modellen und im Bereich der Analysefunktionen.

Der Grafikkern, eine KISTERS Entwicklung, wurde noch weiter optimiert, so dass Ladezeiten im 3DVS Format auf 50% halbiert und der Speicherverbrauch sogar um 60%-70% reduziert wurde. Dateien im 3DVS-Format werden jetzt um 20%-30% kleiner als bisher.

Ein Beispiel aus der Praxis: ein vollständiger LKW, der als rein tesselierte JT Datei größer als 3 GB war, wird im 3DVS Format auf 450 MB reduziert und im Browser auf Ihrem Tablet-PC, Smartphone oder Notebook in weniger als 10 Sekunden geladen, wobei weniger als 500 MB Speicher für diese Session auf dem Server zur Darstellung benötigt werden. Die interaktive Handhabung und Analyse dieses Modells ist dabei fließend, auch bei einer relativ geringen Bandbreite bei Nutzung eines mobilen Datendienstes.

Daneben gab es weitere Verbesserungen:
  • Aktualisierung der Datenformate, Unterstützung für SolidEdge ST8, SolidWorks 2016, STEP AP 242 XML.
  • Vor der endgültigen Erzeugung eine Koordinatensystems oder einer Winkelbemaßung wird jetzt eine Vorschau angezeigt.
  • Die high-level XML-API wurde erweitert, damit lässt sich die 3DViewStation WebViewer Version noch einfacher integrieren.
  • Es können jetzt floating Lizenzen von 3DViewStation Desktop und 3DViewStation WebViewer gemeinsam genutzt werden.
Alle Neuerungen & Verbesserungen können auch in unserem Blog unter http://blog.kisters.de nachgelesen werden.

Die KSTERS 3DViewStation wird nahe an Kundenanforderungen entwickelt und ist als Desktop, ActiveX und HTML5 Web-Version verfügbar. Alle Produktvarianten sind dank APIs für den Einsatz in PLM-, ERP- oder anderen Management-Systemen wie Produktkonfiguratoren und Ersatzteilanwendungen vorgesehen. Für Cloud-, Portal- und Web-Anwendungen steht die HTML5-basierte WebViewer Version zur Verfügung, die keinerlei Client-Installation erfordert. Alle Datenformate können in Kombination mit den intelligenten Navigations- und Hyperlinkingfunktionen genutzt werden, um den Anforderungen komplexer Integrationsszenarien gerecht zu werden.

Kontakt: KISTERS AG

http://viewer.kisters.de

sales-viewer@kisters.de

http://blog.kisters.de

http://www.youtube.com/user/KistersViewer

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.