Fast alle DAX30 Unternehmen haben einen Online- Geschäftsbericht

Studie zu den Online-Geschäftsberichten 2009

(PresseBox) (Hamburg, ) .
- 29 der DAX30 Unternehmen bieten einen Online-Geschäftsbericht an
- Nur 13 MDAX Unternehmen ohne Online-Geschäftsbericht
- Immer mehr Unternehmen binden Social Bookmarks ein

Immer mehr DAX30 und MDAX Unternehmen erstellen ihren Geschäftsbericht auch als Online-Version: 29 der DAX30 Unternehmen bieten einen interaktiven Online- Geschäftsbericht an. Dazu zählen HTML-Berichte, Hybridversionen, PDF Plus- Berichte, nicht die einfache PDF-Variante eines Printberichts. 23 der DAX30 Unternehmen haben 2009 bereits auf einen vollwertigen HTML-Bericht gesetzt.

Auch im MDAX stellen immer weniger Unternehmen - nur 13 von 50 - ihren Geschäftsbericht nur als einfachen PDF-Bericht zur Verfügung. Dies hat eine aktuelle Untersuchung der Kirchhoff Consult AG ergeben. Bereits zum dritten Mal hat Kirchhoff eine umfassende Analyse und Bewertung der Online- Geschäftsberichte der deutschen DAX30 und MDAX Unternehmen durchgeführt.

Im diesjährigen übergreifenden Ranking der DAX30 und MDAX Unternehmen schnitten die Online-Berichte der BASF SE, der Deutsche Post AG und der Linde AG besonders gut ab. BASF und Linde überzeugten vor allem durch ihr Konzept. Im Bereich Design erreichten vor allem die Deutsche Bank AG und die LANXESS AG besonders gute Werte ab. Den besten Service bietet der Online-Geschäftsbericht der Allianz SE. Unter dem Gesichtspunkt Technik konnten die Online-Berichte der Demag Cranes AG, der Deutsche Post AG und der Linde AG überzeugen.

Auf den letzten Plätzen der 44 bewerteten HTML-Berichte finden sich Siemens (Rang 42), MTU Aero Holdings AG (Rang 43) und die Leoni AG (Rang 44).

Trend sind Social Bookmarks

Eine auffällige Neuerung ist der Einsatz von Social Bookmarks. Dieser Service bietet Benutzern die Möglichkeit, den Online-Geschäftsbericht mit wenigen Klicks bei ihrem bevorzugten Social Bookmark-Dienst (z.B. Facebook, Twitter) als Lesezeichen abzulegen und den Online-Geschäftsbericht des Unternehmens mit ihrem persönlichen Netzwerk zu teilen. Acht der DAX30 Unternehmen haben in ihre Online-Geschäftsberichte 2009 bereits Social Bookmarks eingesetzt.

Potenziale von Online-Berichten werden immer besser ausgeschöpft

Die technischen Möglichkeiten eines Online-Geschäftsberichts werden von den untersuchten DAX30 und MDAX Unternehmen immer intensiver genutzt: Die angebotenen "Services" reichen von einem interaktiven Glossar oder Kennzahlenvergleich über die Erstellung eines individuellen Berichts bis hin zu verschiedenen Feedback-Möglichkeiten.

Einige Unternehmen verwenden außerdem "Teaser", die auf themenverwandte Inhalte im HTML-Geschäftsbericht verweisen und bieten dem Nutzer weiterführende und interessante Informationen in der rechten Spalte an. Spezielle Downloadcenter bieten Benutzern dieses Jahr nun noch mehr Vielfalt. Hier kann nicht nur der Bericht gesamt und kapitelweise, Tabellen als Excel-Datei, sondern auch Konzernvideos sowie Bilder und Fotos heruntergeladen werden. BASF ließ zudem ausgewählte Kapitel professionell vertonen, was gerade im Hinblick auf die Barrierefreiheit eine positive Entwicklung ist.

Online-Geschäftsberichte bieten gegenüber Printberichten die Möglichkeiten für eine uneingeschränkte (barrierefreie) Nutzung. Gerade für sehschwache Menschen sind lange Texte mit kleiner Schrift und geringem Zeilenabstand eine große Belastung für die Augen. Abhilfe schafft eine stufenlose Schriftvergrößerung des gesamten HTMLGeschäftsberichts und eine Vergrößerungsfunktion für Grafiken und Schaubilder.

Ein Großteil der DAX30 und MDAX Unternehmen machen von diesen Möglichkeiten Gebrauch. Noch einen Schritt weiter in Richtung Barrierefreiheit gehen sechs der bewerteten Unternehmen, indem sie eine Umstellung des Kontrasts ermöglichen. Ein höherer Kontrast zwischen Hintergrund und Text verbessert die Lesbarkeit.

Bewertungskriterien

Die Kirchhoff Consult AG hat die Online-Berichte 2009 der DAX30 und MDAX Unternehmen unter den Gesichtspunkten Konzept, Design, Service und Technik bewertet. Auf Basis der Bewertung erfolgt ein Ranking der 80 Unternehmen. Die Studie stellt außerdem Online-Geschäftsberichte vor, die mit "sehr gut" bis "zufriedenstellend" bewertet wurden, sowie Best- und Worst-Practice-Beispiele.

In der diesjährigen Studie wurden nur HTML-Berichte bewertet, da dieser vollwertige Online-Geschäftsbericht gegenüber anderen Formen (Hybridversionen, PDF-Plus oder PDF) seinen Benutzern einen klaren Mehrwert bietet.

Die vollständige Studie ist abrufbar unter: http://www.kirchhoff.de/...

Kirchhoff Consult AG

Die Kirchhoff Consult AG ist eine Beratungsgesellschaft und Designagentur, die sich auf die Geschäftsfelder Emissionsberatung, Finanz- und Unternehmenskommunikation spezialisiert hat. Bei der Erstellung von Geschäftsberichten und der Begleitung von Börseneinführungen ist die Kirchhoff Consult AG führend in Deutschland. Das Unternehmen ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in China und in der Türkei vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kirchhoff.de und im Kirchhoff-Blog unter http://update.kirchhoff.de

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.