Nachruf Dr. Heinz Pritzl

(PresseBox) (Ochsenfurt, ) Der Seniorchef der Kauzen-Bräu verstarb rasch und unerwartet kurz vor seinem 87. Geburtstag. Ansehen und Achtung hatte er sich nicht nur als Brauer sondern auch als verantwortungsvolle Persönlichkeit des Gemeinwesens erworben. Dr. Heinz Pritzl gehörte zu jenen Unternehmerpersönlichkeiten, die wirtschaftlichen Erfolg stets mit sozialem Engagement und Heimatliebe verbunden haben.

Heinz Pritzl wurde am 30.12.1924 in Würzburg geboren. Nach dem Studium zum Diplom-Kaufmann promovierte er 1956 zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften.

Als ein herausragendes Beispiel aktiven Bürgersinns gilt die vorbildliche Sanierung des Kastenhofes und der Wohnanlage Sterngasse in der Ochsenfurter Altstadt. Für diese von ihm initieren Maßnahmen der Altstadtsanierung erhielt der Verstorbene von der Stadt Ochsenfurt die Verdienstmedaille in Silber. Seit 1987 war Herr Dr. Heinz Pritzl Ehrenmitglied der Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V., Würzburg. Als Verfasser und Herausgeber vieler liebevoll zusammengestellter Publikationen hat sein Name bei Bücherfreunden einen guten Klang.

Sein Rat und seine Mitarbeit wurden im Bayerischen Brauerbund geschätzt, so als langjähriger stellvertretender Vorsitzender der Bezirksstelle Unterfranken und im Beirat des Bayerischen Brauerbundes, im Mittelstandsausschuss des Deutschen Brauerbundes, sowie im Ausschuss der Betriebswirtschaft Weihenstephan der Technischen Universität München. Für seine langjährigen Verdienste um die Bayerische Brauwirtschaft wurde Dr. Pritzl 1992 zum Ehrenmitglied des Bayerischen Brauerbundes ernannt.

Als äußeres Zeichen dankbarer Anerkennung seiner Leistungen erhielt Herr Dr. Heinz Pritzl 1977 das Bundesverdienstkreuz am Bande, 1982 das Bundesverdienstkreuz I. Klasse., 1988 den Bayerischen Verdienstorden. Ferner wurde er mit der Ehrenmedaille und dem Ehrenring der IHK und dem Steckkreuz für besondere Verdienste für das Bayerische Rote Kreuz ausgezeichnet.

Mittelpunkt seines Lebens war neben seiner Familie die Ochsenfurter Kauzen-Bräu, die heute zu den modernsten mittelständischen Privatbrauereien Bayerns zählt. Seit einigen Jahren führt sein Sohn Karl-Heinz als voll verantwortlicher Geschäftsführer das Familienunternehmen erfolgreich fort, aber als Seniorchef blieb er mit seinen umfassenden Erfahrungen und seinem ausgewogenen Rat der Kauzen-Bräu stets eng verbunden.

Um ihn trauern seine 3 Kinder mit Ehepartnern, seine 5 Enkelkinder und sein Urenkel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.