Kaseya erzielt Rekordgewinne im 1. Quartal 2010 und setzt globale Expansion fort

Neues Softwarerelease Kaseya 2 als Motor für weiteres Wachstum im Managed-Services-Geschäft

(PresseBox) (Dortmund, ) Kaseya, einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Managementsoftware, hat Rekordgewinne und einen weiteren Wachstumsschub im 1. Quartal 2010 gemeldet. Das Unternehmen konnte weltweit neue Kunden gewinnen und den Gewinn erheblich steigern. Haupttreiber waren Erlöse aus Verkäufen an IT-Service-Provider, die um mehr als 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal anstiegen. Um die weiterhin wachsende Nachfrage erfüllen zu können, hat Kaseya neue internationale Niederlassungen eröffnet und seine Aktivitäten in Deutschland noch einmal verstärkt.

Kaseya verfügt weltweit über mehr als 350 Mitarbeiter und finanziert sich nach dem Earnto-Grow-Modell, das heißt, dass Investitionen erst erfolgen, wenn das notwendige Kapital durch Gewinne erwirtschaftet wurde. Das Unternehmen ist eigenfinanziert und operiert unabhängig von externen Investoren.

Das explosionsartige Wachstum des Unternehmens hat sich mit dem Launch von Kaseya 2, der neuesten Generation der leistungsstarken Kaseya Software, die seit Februar 2010 verfügbar ist, noch einmal beschleunigt. Kaseya 2 bietet neben den bewährten Kauflösungen auch erstmals eine Softwareasa-Service (SaaS)-Version, um Unternehmen und IT-Dienstleistern jeder Größenordnung zu ermöglichen ihre IT-Systeme effizienter zu verwalten.

"Kaseya 2 hat im 1. Quartal 2010 das Unternehmenswachstum noch einmal beschleunigt und uns neue Marktsegmente eröffnet. Managed Services Provider können sich mit unserer Software einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, und mehr und mehr Unternehmenskunden erkennen, dass sie mit diesem Instrument ihre Kosten senken und gleichzeitig ihre Produktivität verbessern können", sagt Gerald Blackie, CEO bei Kaseya. "Wir sind sehr gut in das Jahr 2010 gestartet und sind fest davon überzeugt, dass dieser Impuls in die nächsten Monate wirken und aus der globalen Rezession hinaus weiteres Wachstum ermöglichen wird."

Auch in Deutschland stehen seit Anfang 2010 die Zeichen auf Wachstum. Die personelle Basis wurde noch einmal verstärkt: Ab 1. Mai 2010 konnte mit Volker Laufer ein Regional Sales Manager für den süddeutschen Raum gewonnen werden, weitere Einstellungen sind zum Ende des 2. Quartals 2010 geplant. Kaseya kann damit noch gezielter auf die Anforderungen seiner Kunden reagieren und im Dialog mit den Kunden bestmögliche Lösungen erarbeiten.

"Kaseya hat wesentlichen Anteil an unserem Erfolg", so Björn Friedrich, Geschäftsführer der Fachin & Friedrich Systems and Services GmbH & Co. KG, Brakel. "Kaseya gestaltet die Zusammenarbeit mit uns wirklich genau so, dass wir und unsere Kunden erfolgreich und profitabel arbeiten können. Die Software von Kaseya gibt uns die Möglichkeit, uns auf unser Unternehmenswachstum zu konzentrieren. Dies ist in der aktuellen Marktsituation ganz besonders wichtig."

"Die Ergebnisse des 1. Quartals 2010 und das schnelle Wachstum des Unternehmens zeigen, dass wir mit unserem Produkt die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen", resümiert Mark Sutherland, Mitglied der Unternehmensführung und Mitbegründer von Kaseya. "Die Geschäftsergebnisse reflektieren letztendlich den Wert eines Unternehmens im Markt."

Kaseya International Deutschland GmbH

Kaseya ist einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Systemmanagementsoftware. Kaseya Lösungen ermöglichen wirklich jedem Nutzer, Home-Anwendern ebenso wie Großunternehmen und Systemhäusern, IT-Anlagen proaktiv per Fernzugriff zu überwachen, zu verwalten und zu steuern - einfach und kostengünstig von einer integrierten webbasierten Plattform aus. Weltweit wird Kaseya Technologie auf mehr als vier Millionen IT-Systemen eingesetzt. Eine 30-Tage-Testversion von Kaseya steht auf www.kaseya.com/download bereit. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.kaseya.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.