Besuchen Sie uns auf Stand Nr. 81 im Kongress-Saal 1

Bohrkronen für Überlagerungsbohrungen / Spezial-Schnellbohrkronen / Gewindebohrkronen / Versenkhämmer

(PresseBox) (Kierspe - Vollme, ) Die Karnebogen GmbH ist Spezialist für hartmetallbestückte Bohrkronen und Versenkhämmer. Sie zeigt auf der diesjährigen GeoTherm die originalen Spezial-Schnellbohrkronen von KARBO passend für 2", 3" und 4" Versenkhämmer! Ebenso Weiterentwicklungen dieser Bohrkronen mit den unterschiedlichsten Durchmessern, Luftführungen und Hartmetall-Bestückungen.

Nicht nur den Bereich der Versenkhämmer sondern auch den der Hydraulik-Außenloch-Hämmer deckt KARBO mit einem großen Angebot von Gewindebohrkronen ab.Auch hier wird ein Auszug der Produktpalette gezeigt.

Außerdem Versenkhämmer in 3" und 4" für Arbeitsbereiche von 10 - 24 bar.

Mit dieser flexiblen und großen Produktpalette deckt die Karnebogen GmbH folgende Bereiche der Stein- und Erdenindustrie ab:

- Sprenglochbohrungen
- Brunnenbau
- Erdwärmebohrungen
- Geologische Untersuchungen
- Straßenbau

Neu bei KARBO:

Bohrkronen für Überlagerungsbohrungen sowohl für Standardbohrmaschinen mit Versenkhammer als auch für Maschinen mit Doppelrotorkopf.Dieses Bohrsystem findet hauptsächlich bei Erdwärme und Brunnenbohrungen Verwendung um in lockerem Gestein, oder auch Erdreich, die Bohrungen vor dem Einsturz zu sichern.

Da KARBO nicht von einem starren, vorgefertigten Bohrkronenangebot ausgeht, profitieren gerade Bohrfirmen, Steinbrüche, Brunnenbauer und spezialisierte Bohrunternehmer von der Flexibilität und Individualität bei der Bohrkronen-Fertigung der Familienfirma Karnebogen.

An all dem arbeitet das Team von KARBO mittlerweile in der 4. Generation und seit über 8 Jahrzehnten damit die Bohrwelt stets weiß, an wen sie sich wenden kann.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.