Kombiniertes Verfahren zur Nass- und Plasmareinigung

Neues System zur industriellen Teilereinigung

(PresseBox) (Mühlacker-Enzberg, ) Der Reinigungsanlagenspezialist Karl Roll GmbH & Co. KG präsentiert zur parts2clean ein innovatives Reinigungsverfahren zur Erzielung höchster Reinigungsqualität. Dabei wird die konventionelle Nassreinigung mit einer Plasmareinigung kombiniert. Durch die Kombination dieser beiden Verfahrensschritte kann sowohl bezüglich Partikelentfernung als auch bezüglich Fettfreiheit ein Optimum an Reinigungswirkung geboten werden. Durch die heute in vielen Anlagen ohnehin vorhandene Vakuumeinrichtung zur Trocknung der Teile lässt sich bei vertretbarem Mehraufwand eine Niederdruck Mikrowellen-Plasma-Feinstreinigung integrieren. In den Anlagen läuft ein konventioneller Nassreinigungsprozess auf wässriger oder Lösemittel-Basis ab, der über eine Vakuumtrocknung abgeschlossen wird. Im Anschluss wird über den Niederdruckplasma-Generator und den entsprechenden Plasmakopf eine Plasmareinigung der Bauteile durchgeführt, wodurch eine maximale Fettfreiheit der Bauteile erreicht wird.

Ansprechpartner für Redaktionen:

SCHULZ. PRESSE. TEXT.
Doris Schulz
Martin-Luther-Straße 39
70825 Korntal, Deutschland
Fon: +49(0)711 854085
Fax:+49(0)711 815895
ds@pressetextschulz.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.