Neuer High-End Full-HD D-ILA Heimkinoprojektor von JVC

Elegantes Design, optimale Ausstattung und beste Materialien für brillante HD-Bilder

(PresseBox) (Friedberg, ) Der für professionelle Videoanwendungen zuständige Geschäftsbereich des japanischen Unternehmens JVC stellt mit dem brandneuen Modell DLA-HD10K die nächste Generation Home Cinema Projektoren mit voller HDTV Auflösung (1080p 60/50/48) vor.

Dabei kommt die bisher überwiegend für professionelle Industrie-Anwendungen genutzte D-ILA Projektionstechnik zum Einsatz, mit der JVC nun gezielt die besonders anspruchsvollen Heimkino¬liebhaber aber auch Post Production Studios und andere Profianwender aus dem Bereich Video- und Filmbearbeitung erreichen will.

Der DLA-HD10K beeindruckt auf den ersten Blick bereits durch sein modernes, elegantes Design. Das klar und sachlich gestaltete Gehäuse in symmetrischem Layout demonstriert die perfekte Umsetzung des wichtigsten Designergrundsatzes „Form follows function“. Und dank seiner dezenten Optik mit dem edel gravierten Metallgehäuse strahlt der neue D ILA Star wohltuendes Under¬statement aus, wodurch er sich in gemütliche Wohnlandschaften ebenso harmonisch integrieren lässt, wie in High Tech Studios oder moderne Vorführräume.

Ein Merkmal weist besonders auf die flexiblen Einsatzmöglichkeiten des DLA HD10K hin: die Trennung in Projektions- und Prozessoreinheit, wobei die Verbindung zwischen den beiden Komponenten aus nur einem einzigen Kabel besteht. Soll die Projektionseinheit über eine größere Entfernung von der Quelle getrennt angebracht werden, stehen (optionale) DVI Glasfaserkabel mit Längen bis zu 30 Meter zur Verfügung, für die derzeit bestmögliche Signalverteilung.

Die Verwendung von Aluminium für das Gehäuse erfolgte nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern verleiht der Einheit dank der hohen Verarbeitungsqualität auch eine enorme Stabilität. Außerdem dient die spezielle Konstruktion des Aluminium Druckgussgehäuses für eine gezielte Wärmeabfuhr, sodass die Geräuschentwicklung auf „flüsternde“ 27 dB gesenkt werden konnte. Damit erübrigen sich aufwändige Geräuschdämmungen um den Projektor, auch wenn er für sensible Anwendungen eingesetzt werden soll.

Das durchdachte, elegante Design des neuen Top D-ILA Heimkinoprojektors lässt auch auf „innere Werte“ der Extraklasse schließen. Bereits bei der Auswahl der verwendeten Materialien und Bauelemente wurden in Punkto Qualität und Zuverlässigkeit höchste Maßstäbe angelegt.

Als Basis für die überragende Bild¬qualität fungieren die drei 0,8“ D-ILA Chips, wobei es sich um Bildwandler mit nativer HD-Auflösung von 2,1 Mio. Pixel (1080p, 1920 x 1080 Pixel eff.) handelt.

Um mit dem neuen D-ILA auch in unterschiedlich großen Räumen und unter wechselnden Projektionsbedingungen optimale Bilder in der gewünschten Größe darstellen zu können, wird der Projektor in zwei Varianten angeboten: Das Modell DLA HD10KS verfügt über ein Objektiv, das einen Zoombereich von 1,5 bis 2,1:1 bietet, während das Modell DLA HD10K einen Zoombereich von 2,0 bis 3,8:1 abdeckt.

Speziell für die HD-Projektion wurde für den DLA-HD10KE ein Objektiv entwickelt, das sich durch eine verbesserte motorisierte Fokuseinstellung auszeichnet und mit seiner „Dynamic square aperture“-Funktion bei wechselnden Zoomeinstellungen stets für das optimale Verhältnis von Blendenwert und Kontrast sorgt. Ferner gewährleistet das „Optimum Color Illumination System“ die bestmögliche Farbanpassung (für ein darstellbares Farbspektrum, welches den SMTPE Farbraum in allen Wellenlängen übertrifft).

Eine natürliche Farbreproduktion war schon immer die Stärke der D-ILA Technologie. Im Falle des DLA-HD10K haben die Ingenieure von JVC aber etwas ganz besonderes geleistet. Da sie die Vorgabe zu erfüllen hatten, für das Gerät im alltäglichen Einsatz auf möglichst niedrigen Betriebskosten zu kommen, ohne Abstriche bei der Projektionsqualität hinnehmen zu müssen, wurde die gesamte optische Engine inklusive der enthaltenen Filter auf den Einsatz langlebiger und verhältnismäßig preiswerter 200-Watt-NUP-Lampen optimiert.
Mit außergewöhnlich kontrastreichen Bildern (2.500:1), die durch ihre brillante Auflösung, natürliche Farbwiedergabe und stimmige Gradation bestechen, bietet der DLA-HD10K dem Home Cinema Enthusiasten ein beeindruckendes Filmerlebnis, wie er es nur von der ganz großen Kinoleinwand kennt.

Je nach Anwendung und Anspruch kann der Nutzer zwischen zwei Prozessor¬einheiten (Scalern) wählen, nämlich
1. dem AV-Hub, der den Anschluss verschiedener Audio- und Videogeräte, oder auch eines Media Center PCs erlaubt (u.a. 7 x Video-IN, 4 x HDMI), oder
2. der Faroudja-Hochleistungseinheit, die mit ihrem digitalen High-End Video¬prozessor und speziellen Technologien die optimale Qualität aus HD-Signalen herausholt.

Darüber hinaus können Kunden, die für das Signalprocessing eine andere Lösung bevorzugen, auf Wunsch auch nur die Projektionseinheit ohne Scaler bestellen. Auf diese Weise lässt sich der DLA-HD10K problemlos via DVI in jede professionelle Projektionsumgebung integrieren, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Das harmonische Zusammenspiel dieser innovativen Techniken plus die immer noch wegweisende D-ILA Technologie erzeugen den begehrten filmähnlichen Bildeindruck ohne sichtbare Gitterstruktur.

Auf Anfrage wird jeder DLA-HD10K beim Kunden vor Ort kalibriert, um das bestmögliche Bilderlebnis zu garantieren. Die beiden genannten Projektorvarianten sowie die vorgestellten Prozessoreinheiten sind ab sofort ab Lager Friedberg verfügbar.

JVC Professional Europe Ltd

JVC Professional Europe Ltd. is a wholly owned subsidiary of Victor Company of Japan, one of the world's leading manufacturers and suppliers of a wide range of sophisticated high quality broadcast, professional, recording, playback and presentation equipment, along with computer imaging, internet communications, data storage solutions and CCTV. JVC Professional Europe Ltd. is committed to providing video and data-related solutions and service to customers in the UK, Eire and parts of the Middle East and Africa. For more information, please visit www.jvcpro.co.uk.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.