Jakobsoftware lädt zur Informationsveranstaltung „Neue Ansätze in der Sicherheit“ ein

Information und Austausch zum Thema IT-Sicherheit am 6. August 2009 in der alten Feuerwache Göttingen - samt Ausflug in die Welt der Privatdetektive

(PresseBox) (Göttingen, ) Das Thema IT-Sicherheit steht auf der
Prioritätenliste von Unternehmen, Anwendern und IT-Verantwortlichen ganz
oben. Kein Wunder, kann der Verlust von sensiblen Daten Unternehmen
teuer zu stehen kommen. Trojanische Pferde, DoS-Angriffe, Spam-Mails,
Bot-Netze oder ganz einfach Anwenderfehler: Die Liste der Gefahren
wächst und mit ihr auch die Wichtigkeit einer guten Strategie für die
Sicherheit.

Jakobsoftware, Value Added Distributor (VAD) für IT-Sicherheitslösungen
lädt Endkunden, Interessierte aus dem Klein- und Mittelstand und
Pressevertreter am 6. August in die alte Feuerwache Göttingen ein, um
sich über neue Entwicklungen in der Datensicherheit zu informieren. Für
den regionalen Impuls wird Jakobsoftware von den Händlern „Jensen &
Scharenberg“ und „Lendeckel & Schmidt“ vor Ort unterstützt. Die
Veranstaltung soll außerdem Raum zum Austausch zwischen Anwendern,
Händlern, IT-Verantwortlichen und Sicherheits-Fachleuten schaffen.

*Neuer Ansatz: Zielgruppe Klein- und Mittelstand*

Im Gegesantz zu den Reseller Days, ist diese Veranstaltung nicht
ausschließlich an Händler gerichtet, sondern als Informationsmöglichkeit
für Endkunden, respektive Entscheider aus kleinen und mittelständischen
Betrieben gedacht. Die Vorträge werden von regionalen Händlern,
Mitarbeitern von Jakobsoftware oder direkt vom Hersteller gehalten.
Durch den kurzen Kommunikationsweg kommen die Informationen direkt und
kompetent beim Endverbraucher an.

*Sicherheit auf allen Wegen*: Von der sicheren E-Mail Kommunikation bis
zum Alltag eines Privatdetektivs

Für Jakobsoftware ist Sicherheit ein weitgefächertes Gebiet. Das belegt
auch die Auswahl der Referenten mit einem abwechslungsreichen
Vortragsprogramm: Von der klassischen IT-Sicherheit im Unternehmen bis
zu der Vorstellung einzelner IT-Sicherheitsprodukte aus dem
Jakobsoftware-Sortiment. Als besonderes Schmankerl erhalten die Besucher
Einblick in die Arbeit eines Privatdetektivs.

Mit der Wahl des Veranstaltungsortes visualisiert Jakobsoftware die
Brisanz der Inhalte. IT-Sicherheit ist ein heißes Thema, mit dem äußerst
verantwortlich umgegangen werden muss. Jakobsoftware steht hierfür als
erfahrener und kompetenter Partner seinen Händlern und Kunden zur Seite.

Für den theoretischen Hintergrund hat Jakobsoftware Experten eingeladen,
die das Thema Sicherheit aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten:

- „Bedeutung von IT-Sicherheit in Unternehmen“ mit Beispielen aus der
Praxis, wird vorgetragen von Herrn Dr. Christian Struck. Er ist
Geschäftsführer der Marktplatz Südniedersachsen Internet GmbH & Co. KG.
- „Wie man eine sichere und störungsfreie E-Mail-Kommunikation
gewährleistet“, erklärt Heinz-Wilhelm-Köster, Sales Manager von
antispameurope.
- Jürgen Pubanz von Jakobsoftware stellt eine Lösung vor, mit der man
Daten biometrisch sicher verschlüsseln kann: den Bio-Stick mit
Flash-Speicher.
- Einen Einblick in die Arbeit von Privatdetektiven gibt Lutz Neumann,
Prokurist der Sicherheitsfirma HKS-Gruppe. Sein Vortrag „Private
Ermittler – weitgehende Einsatzmöglichkeiten in engen Grenzen“
verspricht spannend und ungewöhnlich zu werden.

Im Anschluss an die Referate gibt es bei einem Imbiss Gelegenheit für
Fragen, Diskussionen und einen zwanglosen Austausch mit den Kollegen,
Händlern und Experten.

*Die Veranstaltung findet statt*

Am: Donnerstag, den 06. August 2009
Ab: 16:00 Uhr
In: der Alten Feuerwache, Ritterplan 36, 37073 Göttingen

Gerne steht Jürgen Jakob, Geschäftsführer von Jakobsoftware für
Interviews vor Ort zur Verfügung. Bitte lassen Sie uns Ihre Gesprächs-
und Themenwünsche wissen.

Weiter Informationen und ein Anmeldeformular zu der Veranstaltung finden
Sie unter: http://www.jakobsoftware.de/... . Sie können uns aber
auch gerne per E-Mail oder Telefon mitteilen, ob wir Sie zu der
Veranstaltung begrüßen dürfen.

Weitere Informationen über die Produkte und Händlerkonditionen können
entweder telefonisch unter +49 - (0)5 51 / 30 56 04 – 33 oder per E-Mail
unter vertrieb@jakobsoftware.de beim Vertriebsteam von Jakobsoftware
erfragt werden.

Jürgen Jakob Software-Entwicklung


www.jakobsoftware.de

Das Unternehmen Jakobsoftware wurde 1996 von Jürgen Jakob in Göttingen
gegründet. Der Value Added Distributor (VAD) ist auf den Vertrieb von
hochwertigen IT-Sicherheitslösungen für kleine und mittelständische
Unternehmen spezialisiert. Neben einer nachhaltigen, vertriebsbezogenen
Betreuung bietet Jakobsoftware deutschsprachigen technischen Telefon-
und Email-Support für die im Sortiment geführten Produkte. Die
ausgewählte Produktpalette reicht von der klassischen
IT-Sicherheitssuite bis zu Managed Services.

Als langjähriger Partner für die Sicherheitsproduktreihe AVG von AVG Technologies verfügt Jakobsoftware über einen stabilen Stamm an IT-Fachhändlern und
Systemhäusern im deutschsprachigen Raum, die auf die gewohnt kompetente
und zuverlässige Dienstleistung vertrauen. Der Distributor setzt dabei
auf den persönlichen Kontakt und versorgt jeden Händler gezielt mit
Informationen. Bevor das Jakobsoftware-Team ein Produkt in sein
Produktportfolio aufnimmt, testen die technisch ausgebildeten
Mitarbeiter dessen Qualität, den innovativen Anspruch und entsprechende
Marktchancen. Das erspart den Händlern Zeit und steigert die
Erfolgschancen. Jakobsoftware baut auf langjährige Geschäftsbeziehungen:
Fachliche Kompetenz, innovative Produkte und faire Preise stehen im
Einklang mit einem zuverlässigen Service auf Basis einer
vertrauensvollen Zusammenarbeit. Händler und Software-Hersteller können
sich auf Jakobsoftware verlassen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.