Record Turnout at JPK Instruments’ 4th Workshop “Scanning Probe Microscopy in Life Sciences”

(PresseBox) (Berlin, ) Berlin-based NanoBiotechnology company, JPK Instruments, held their fourth international workshop „Scanning probe microscopy in Life Sciences“ on October the 13th, in conjunction with the Charité University Medicine Berlin. This one-day workshop, which has been established as a key event for the life science SPM community, enjoyed a record turnout this year. More than 120 scientists and experts from all over the world came together at the Virchow Clinic in Berlin to discuss the newest trends in the application of scanning probe microscopy in the fields of biological and medical research.

A number of renowned researchers presented their recent results in a series of high quality lectures. These talks covered topics from established application of SPM in the measurement of surface topography with highest resolution to innovative new methods, such as the application of SPM to the study of cell adhesion and the combination of SPM with advanced optical analysis such as fluorescence correlation spectroscopy. Further topics addressed using SPM, such as cell motility, manipulation of biomolecules and nanomechanics, were presented in the poster session. Once again, the posters and talks illustrated the whole range of present applications of SPM, as well as the potential for this microscopy technique to answer particular questions in the field of life sciences.

The workshop will be held again next year, presumably in October. Specific information and the abstracts of all contributions can be found on the web site at www.spm-workshop.jpk.com.

JPK Instruments AG

JPK Instruments AG ist einer der führenden Hersteller von Nanoanalytik-Instrumenten, insbesondere von rasterkraftmikroskopischen Systemen, für die Bereiche Life Sciences und Soft Matter und zählt zu den innovativsten Unternehmen in der Nanotechnologie. Das Unternehmen hat als erstes die bahnbrechenden Möglichkeiten der Nanotechnologie für Bio-, Medizin- und Pharmawissenschaften erkannt und seine Instrumentenplattform konsequent auf die Ansprüche dieser Einsatzgebiete zugeschnitten. Auf der Basis leistungsstarker State-of-the-art Technologie realisiert JPK Gesamtlösungen für hochauflösendes Imaging, Kraftmessung, Nanomanipulation und Lithographie für Life Science Anwendungen.
Mittelpunkt des umfassenden Produktportfolios sind das technologieführende BioAFM NanoWizard® sowie die Module CellHesion® (zur Untersuchung von Zell-Adhäsions- und Zell-Mechanik-Phänomenen) und TAO (für den Einsatz bei optischen Spektroskopieverfahren). JPK gründet seinen Erfolg auf seine hohe Applikationsexpertise und die enge Zusammenarbeit mit führenden Wissenschaftlern und Instituten im Bereich der Nanobiotechnologie. Das 1999 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist weltweit mit Vertriebs- und Supportstützpunkten vertreten. In Dresden wurde 2005 eine erste Tochterfirma – die nAmbition GmbH - gegründet, die auf Nanoinstrumente in den Bereichen molekulare Medizin und Pharmazie spezialisiert ist. Im August 2006 folgte lpi light power instruments GmbH, die zu 100% übernommen wurde und die sich auf die Entwicklung optischer Nanoinstrumente für Life Science Anwendungen in Forschung und Industrie fokussiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.