JPK veranstaltet jährliches internationales Treffen zur Anwendung von SPM und optischen Pinzetten im Life-Science-Bereich

(PresseBox) (Berlin, ) Die Anmeldefrist für das neunte internationale Symposium von JPK Instruments zur Anwendung von Rastersondenmikroskopie (SPM) und optischen Pinzetten hat begonnen. Das Symposium mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Anwendungen im Life-Science-Bereich findet vom 6. bis 7. Oktober 2010 in Berlin statt. Mehr als 100 Wissenschaftler aus aller Welt werden in Berlin erwartet, um ihre Ergebnisse zu erörtern und wissenschaftliches Knowhow in einer informellen Atmosphäre auszutauschen.

Die Redner der diesjährigen Veranstaltung kommen aus Europa und Kanada und präsentieren neue Forschungsergebnisse zu den verschiedensten Themen. Das Meeting besteht aus "Poster Sessions", bei denen sich die Teilnehmer ihre Arbeit gegenseitig vorstellen, was die Veranstaltung in höchstem Maße interaktiv macht. Die Themen reichen von der Proteinfaltung bis hin zur Hochgeschwindigkeits-Rasterkraftmikroskopie von Fibrillen. Ein Schwerpunkt der diesjährigen Diskussionen wird auf den mechanischen Eigenschaften von Biomaterialien liegen.

Bei der Ankündigung der diesjährigen Veranstaltung sagte Torsten Jähnke, Chief Technical Officer von JPK: "Wir freuen uns sehr, diese jährlichen Veranstaltungen durchführen zu können. Auf diese Weise haben wir eine große community gleichgesinnter Wissenschaftler aufbauen können."

Weitere Einzelheiten erhalten Sie auf der Veranstaltungswebsite: www.nanobioviews.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.