UltraLED von SCHNEIDER KREUZNACH erhält Innovationspreis Rheinland-Pfalz

(PresseBox) (Bad Kreuznach, ) Für die Entwicklung seines LED-Beleuchtungssystems UltraLED erhält Schneider-Kreuznach in diesem Jahr den Sonderpreis Industrie, der im Rahmen der Vergabe des Innovationspreises Rheinland-Pfalz verliehen wird. „Mit dem Innovationspreis möchte die Landesregierung innovatives Handeln, vor allem bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, fördern und besondere Leistungen auszeichnen“, sagte der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister und Schirmherr Hendrik Hering anlässlich der Preisverleihung am 4. November in Kaiserslautern.

Grund für die Auszeichnung der neuen Schneider-Kreuznach UltraLED-Systeme ist ihre Innovationskraft. UltraLED-Systeme aus Bad Kreuznach unterstützen die Qualitätssicherung selbst bei extrem hohen Produktions¬geschwindigkeiten. Hochleistungs-LEDs in Verbindung mit Freiformlinsen von Schneider-Kreuznach projizieren homogene Lichtfelder auf die zu kontrollierenden Werkstücke und ermöglichen so eine sehr präzise qualitative Steuerung der produzierten Güter mit modernen Industrie-Kamerasystemen. Die LEDs sind bei der Überprüfung des Füllstands von Milchflaschen ebenso im Einsatz wie bei der peniblen Kontrolle von Solarzellen.

Jos. Schneider Optische Werke GmbH

Die Schneider-Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von fotografischen Hochleistungsobjektiven, Kino-Projektionsobjektiven sowie Industrieoptiken und Feinmechanik. Zur Gruppe gehören die 1913 in Bad Kreuznach gegründeten Jos. Schneider Optische Werke sowie die Tochtergesellschaften Pentacon (Dresden), Schneider Kreuznach Isco Division (Göttingen), Schneider-Optics (New York, Los Angeles), Schneider Bando (Seoul), Schneider Asia Pacific (Hongkong) sowie Schneider Optical Technologies (Shenzhen). Hauptmarke ist “Schneider-Kreuznach”. Weltweit sind etwa 620 Mitarbeiter beschäftigt, davon 330 am deutschen Stammsitz. Seit Jahren zählt die Unternehmensgruppe zu den Weltmarktführern im Bereich der Hochleistungsobjektive.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.