Jenoptik ist mit der Sparte Industrielle Messtechnik bereits seit über 20 Jahren im koreanischen Markt präsent

(PresseBox) (Jena, ) Die weltweite Rezession bekommt auch der koreanische Markt zu spüren. Die großen lokalen Automobilhersteller sind aktuell hinsichtlich größerer Investitionen vorsichtiger geworden, vertrauen aber bereits seit Jahren den Produkten von Jenoptik.

Die Sparte Industrielle Messtechnik ist bereits seit Mitte der 80er Jahre auf dem koreanischen Markt aktiv. Kundennähe und der Ausbau eines starken Vertriebs- und Servicenetzes wurden kontinuierlich vorangetrieben. Die Jenoptik-Tocher HOMMEL-ETAMIC GmbH erkannte bereits früh das Potenzial des koreanischen Marktes vor dem Hintergrund der zunehmenden Globalisierung, bei der die internationale Automobilindustrie eine treibende Kraft ist.

Große Automobilhersteller, wie KIA, Hyundai Motor oder GM-Daewoo vertrauen auf die taktilen, pneumatischen und optischen Messtechniksysteme der Jenoptik-Sparte Industriellen Messtechnik, die Oberflächenrauheit, Form und Dimensionen u.a. von Motorenkomponenten messen. Vor allem in Zeiten immer strengerer Umweltauflagen gewinnen die Messsysteme der Sparte an Bedeutung.

Momentan üben sich allerdings die lokalen Automobilhersteller und andere Industriezweige in Investitionszurückhaltung. Kleinere Investitionen in die Zukunft werden jedoch auch während der Krise getätigt - ein Zeichen dafür, dass zukünftige Trends erkannt wurden.

Die Sparte Industrielle Messtechnik ist seit Anfang der 80er Jahre in Südkorea mit einer Vertretung präsent. 1991 wurde eine eigene Vertriebstochter gegründet, die im Herbst 2004 mit dem südkoreanischen Unternehmen Telstar verschmolzen wurde - die Hommel-Etamic Gruppe hält hier 33,3 Prozent. Die am koreanischen Markt aktive TELSTAR-HOMMEL Corp. ist mit rund 70 Mitarbeitern in der Stadt Pyeongtaek, Provinz Gyeonggi (südkoreanischen Sonderwirtschaftszone für Hochtechnologie) vertreten, in deren Nähe auch wichtige Kunden angesiedelt sind. Die TELSTAR-HOMMEL Corp. gilt als Applikationszentrum für die hochpräzise Messtechnik der Sparte Industrielle Messtechnik als wichtiger Standort im asiatischen Markt. Die global stark aufgestellte Sparte Industrielle Messtechnik des Konzerns ist darüber hinaus mit großen Standorten in Indien, China, Europa und den USA sowie mit rund weiteren 40 Vertretungen in den wichtigsten Industriestaaten präsent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.