Jenoptik-Sparte Verteidigung & Zivile Systeme erreichte im 2. Quartal höchsten Auftragseingang seit neun Quartalen

Mit über 20 Mio Euro erhielt Jenoptik einen Großauftrag für Radome

(PresseBox) (Jena/Wedel, ) Die Sparte Verteidigung & Zivile Systeme ist seit 45 Jahren bevorzugter Lieferant für Radome militärischer Flugzeuge internationaler Konsortien und Hersteller. Zum Einsatz kommen die Radome im Eurofighter, Tornado, TransAll und Hubschrauber NH90. Der neueste Auftrag mit einem Volumen von mehr als 20 Millionen Euro kam im Rahmen der Eurofighter-Produktion und verlängert damit die Auslastung der Fertigungslinie bis in das Jahr 2014. Umsatzbeiträge aus diesem Auftrag kommen ab 2012. Radome schützen die empfindlichen Instrumente an der Spitze von Flugzeugen. Die Jenoptik-Sparte Verteidigung & Zivile Systeme betreibt eine von zwei Produktionslinien weltweit, auf denen die Radome für den Eurofighter gefertigt und radarelektrisch vermessen werden.

Inklusive des Auftragseingangs für Radome verzeichnete die Jenoptik-Sparte Verteidigung & Zivile Systeme im 2. Quartal 2010 insgesamt einen Auftragseingang von mehr als 70 Mio Euro und damit den höchsten seit neun Quartalen. Wichtige Aufträge erhielt die Sparte darüber hinaus auch für Lageregelungssensoren, die im Weltraum für die Lage- und Umlaufbahnregelung von Satelliten und Sonden eingesetzt werden. Jenoptik ist auf dem Gebiet der Rendezvous- und Dockingsensoren sowie Sternsensoren weltweit führend.

Jenoptik wird am 12. August den Bericht über das 1. Halbjahr und das 2. Quartal 2010 vorlegen.

JENOPTIK-KONZERN

Als integrierter Optoelektronik-Konzern ist Jenoptik in den fünf Sparten Laser & Materialbearbeitung, Optische Systeme, Industrielle Messtechnik, Verkehrssicherheit sowie Verteidigung & Zivile Systeme aktiv. Zu den Kunden weltweit gehören vor allem Unternehmen der Halbleiter- und Halbleiterausrüstungsindustrie, der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, der Medizintechnik, der Sicherheits- und Wehrtechnik sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Die Schwerpunkte der Sparte Verteidigung & Zivile Systeme liegen in den Bereichen militärische Fahrzeug-, Bahn- und Flugzeugausrüstung, Antriebs- und Stabilisierungstechnik und Energiesysteme. Zudem gehören optoelektronische Instrumente und Systeme für die Sicherheits- und Raumfahrtindustrie sowie Software, Mess- und Regeltechnik zum Leistungsspektrum. Im Bereich der Laser- und Infrarotsensorik liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Laser-Distanzmessgeräten und Infrarot-Kamerasystemen für unterschiedlichste Anwendungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jenoptik.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.