Dr. Dietmar Wagner wird ab 1. Januar 2012 die operative Leitung des Geschäftsbereiches Laseranlagen übernehmen

(PresseBox) (Jena, ) Dr. Dietmar Wagner wird ab Januar 2012 den Geschäftsbereich Laseranlagen der Sparte Laser & Materialbearbeitung führen. Parallel ist er ebenfalls der neue operative Geschäftsführer der JENOPTIK Automatisierungstechnik GmbH, eine der beiden Gesellschaften in dem von Ihm verantworteten Geschäftsbereich.

Dr. Dietmar Wagner kann auf umfangreiche Kenntnisse und mehr als 25 Jahre Erfahrung aus dem Bereich Lasertechnik und Materialbearbeitung verweisen. Er war in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als Geschäftsführer der LASAG AG Thun, Schweiz.

Der Geschäftsbereich Laseranlagen der Jenoptik-Sparte Laser & Materialbearbeitung ist auf automatisierte und prozessoptimierte Maschinen und Systeme zur Lasermaterialbearbeitung spezialisiert. Zu den Kunden zählen unter anderem die Automobil- und Zulieferindustrie. Bereits mehr als 170 Lasermaschinen des Typs JENOPTIK-VOTANTM A zum Herstellen integrierter Airbaglösungen wurden weltweit ausgeliefert. Mit einem patentierten Verfahren werden kontrolliert und sicher unsichtbare Sollbruchstellen in Instrumententafeln aus unterschiedlichen Materialien eingebracht.

Auch in anderen Märkten, wie der Photovoltaik, ist der Jenoptik-Geschäftsbereich mit innovativen Lösungen der Lasermaterialbearbeitung präsent. Erst im Herbst 2011 wurde auf der PVSEC die neueste Anlagengeneration der JENOPTIK-VOTANTM Solas Multi für die effiziente Bearbeitung von Dünnschicht-Solarzellen in der Photovoltaik vorgestellt. Vorteil dieses Systems ist seine Vielseitigkeit. Alle Prozesse die zur Entwicklung/Weiterentwicklung der Solarmodule notwendig sind, können in einer einzigen Maschine abgebildet werden. Später kann diese Maschine auch zu einer vollwertigen Serienmaschinen im realen Produktionsprozess umgerüstet werden.

Durch den gelungenen Technologietransfer aus dem Bereich der Dünnschicht-Solarzellenbearbeitung in die Bearbeitung von Hightech-Glas für energiesparende, so genannte Smart Windows konnte sich Jenoptik ein weiteres Wachstumsfeld der Laser & Materialbearbeitung eröffnen. Erst im November 2011 wurden hier erste Auftragseingänge bekannt gegeben.

Zur Jenoptik Sparte Laser & Materialbearbeitung

In der Sparte Laser & Materialbearbeitung beherrschen wir die komplette Wertschöpfungskette der Lasermaterialbearbeitung und zählen zu den führenden Anbietern – von der Komponente bis zur komplexen Anlage. Im Bereich der Laser hat sich Jenoptik auf qualitativ hochwertiges Halbleitermaterial, zuverlässige Diodenlaser sowie innovative Festkörperlaser wie zum Beispiel Scheiben- und Faserlaser spezialisiert und ist bei Hochleistungsdiodenlasern weltweit anerkannter Qualitätsführer. Diese Laserstrahlquellen werden unter anderem in der Materialbearbeitung, der Medizintechnik und im Bereich Show & Entertainment eingesetzt. Im Bereich Laseranlagen entwickeln wir Lasersysteme und -maschinen, die im Zuge der Prozessoptimierung und Automatisierung bei unseren Kunden in Fertigungsanlagen integriert werden. Diese dienen zur Bearbeitung von Kunststoffen, Metallen, Halbleitermaterial und Solarzellen sowohl in Dünnschicht- als auch in Wafer-Technologie mit höchster Effizienz, Präzision und Sicherheit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.