Vakuum-Schlauchheber JumboFlex

(PresseBox) (Glatten, ) Vakuum-Handhabungssysteme der J. Schmalz GmbH rationalisieren und humanisieren Produktionsprozesse durch müheloses und effizientes Werkstück-Handling. Der neue Vakuum-Schlauchheber JumboFlex besticht in der Praxis durch seine universellen und flexiblen Anwendungsmöglichkeiten sowie durch ein hohes Maß an Ergonomie und Bedienfreundlichkeit.

Der Vakuum-Schlauchheber JumboFlex ist ideal für häufiges, sehr schnelles Umsetzen leichterer Güter bis zu einem Gewicht von 20 kg bzw. 35 kg. Je nach Beschaffenheit des zu transportierenden Werkstückes lassen sich die Vakuum-Schlauchheber mit verschiedenen Sauggreifern wie Einzel-, Sack-, Doppel- oder Spezialsauggreifer bestücken. Somit kann das jeweilige Transportgut jeweils optimal, sicher und zielgenau befördert werden.

Über die verschiedenen Bau- und Leistungsgrößen, Ausrüst- sowie Einsatzmöglichkeiten informiert die neue 8-seitige Druckschrift mit kurzen erklärenden Texten und zahlreichen Abbildungen. Es werden im Detail die Innovationen und Funktionen erklärt und zusätzlich die verschiedenen Sauggreifer-Lösungen vorgestellt. Damit ist der Interessent in der Lage, sich sein optimales Vakuum-Handhabungssystem zusammen zu stellen.

Die neue Broschüre ist auf Anfrage kostenlos erhältlich, per e-Mail: schmalz@schmalz.de oder im Internet unter: www.schmalz.com

J. Schmalz GmbH

Die J. Schmalz GmbH mit Hauptsitz in Glatten (Schwarzwald) zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Vakuum-Technologie. Zum Portfolio zählen hochwertige Produkte und Dienstleistungen aus der Automatisierungs-, Handhabungs- und Aufspanntechnik. Das 1910 gegründete Traditionsunternehmen bietet Kunden aus verschiedensten Branchen innovative und effiziente Vakuum-Lösungen. Im Jahr 2008 beschäftigte das Unternehmen am Hauptsitz Glatten und in 16 Auslandsgesellschaften 570 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.