Zertifizierte Diabetiker-Sicherheitsschuhe helfen Fußproblemen vorzubeugen

(PresseBox) (Kempen, ) Diabetiker müssen wie kaum eine andere Menschengruppe auf für sie geeignetes Schuhwerk achten, um Druckstellen und der Wundentstehung vorzubeugen. Bei Arbeits- und Berufsschuhen, wie sie in vielen Branchen zum Einsatz kommen, sind speziell zertifizierte Diabetiker-Sicherheitsschuhe die beste Wahl, da sie garantiert allen Anforderungen an Schuhweite und Komfort genügen. Erhältlich sind solche Spezialschuhe für Diabetiker beim Arbeitsschutzausrüster Ixkes ( http://www.ixkes.de ).

"Das Problem bei vielen Diabetikern ist, dass sie aufgrund von Empfindsamkeitsstörungen Druck und Schmerz nur eingeschränkt wahrnehmen", erläutert Sicherheitsschuh-Experte Peter Ixkes. "Oft legen sich Betroffene sogar besonders enge Schuhe zu, um die Füße überhaupt zu spüren - mit fatalen Folgen, denn der Druckstellen- und Wundentstehung wird so natürlich erst recht Vorschub geleistet. Kommt eine Atmungsinaktivität des Schuhwerks hinzu, die die Keim- und Fußpilzbildung fördert, dann ist der 'Worst Case' nahezu vorprogrammiert."

Extra weite Passform - weiche Materialien

Mit Diabetiker-Sicherheitsschuhen lässt sich Fußläsionen jedoch einfach und effektiv vorbeugen. Die Spezialschuhe - etwa des Herstellers Lavoro - sind dabei ganz auf die Anforderungen des diabetischen Fußes ausgelegt und bieten durch eine extra weite Passform ausreichend Platz. Das Obermaterial besteht aus weichem, dehnbarem Leder; das weiche Innenfutter ist atmungsaktiv und sorgt zusammen mit der Zwischensohle aus Kork für ein gesundes Fußklima. Die Innensohle wiederum gibt dem Druck des Fußes nach und passt sich diesem individuell an.

Ein integriertes Antischocksystem polstert den Fuß zusätzlich und fängt jeden Schritt ab. Auch eine Zehenschutzkappe darf natürlich nicht fehlen - sie ist orthopädisch aus Kunststoff geformt und engt den Vorderfuß in keiner Weise ein. Mit ihrem wasserabweisenden Obermaterial können die Schuhe nicht nur im Innen-, sondern darüber hinaus auch im Außenbereich sowie in der Freizeit getragen werden. Diabetiker-Sicherheitsschuhe von Lavoro, die auch für an Rheuma Erkrankte und Übergewichtige geeignet sind, führt Ixkes in den Standards S2 und S3.

Ixkes Industrieverpackung e.K

Ixkes Industrieverpackung e.K. hat sich auf den Vertrieb von Schutzkleidung und Arbeitsschutzartikeln spezialisiert. Zu den Arbeitsschutzartikeln gehören etwa Sicherheitsschuhe, Arbeitshandschuhe, Schutzbrillen und Schutzhelme, Atemschutz, Gehörschutz, Stützgürtel und Kniepolster. Das Angebot an Arbeitsbekleidung umfasst über 3.500 Artikel und deckt den Spezialbedarf fast aller Gewerke und Berufszweige ab. Zum Sortiment gehören darüber hinaus "Big Bags" und Säcke für die Entsorgung, Folien sowie Klett- und Klebebänder. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und hat seinen Sitz in Kempen am Niederrhein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.