Gut gerüstet am Bau – mit Sicherheitsschuhen des Baumaschinenherstellers JCB

(PresseBox) (Kempen, ) Wenn JCB als einer der weltgrößten Baumaschinenhersteller eine eigene Arbeitsschuhkollektion auf den Markt bringt, kann man davon ausgehen, dass das Nonplusultra an Sicherheit gewährleistet ist. Dass die Modelle überdies sehr modisch gestaltet und preislich attraktiv sind, macht sie für jeden Mitarbeiter auf dem Bau interessant. Erhältlich sind die Sicherheitsschuhe von JCB in Deutschland exklusiv beim bekannten Arbeitsschutzausrüster Ixkes ( http://www.ixkes.de ).

"Gerade auf dem Bau lauern viele Gefahren - seien es sperrige Baumaterialien, die zu transportieren sind und den Trägern entgleiten können, schwere Werkzeuge, mit denen hantiert wird, oder unebene und rutschige Flächen, die betreten werden müssen", erläutert Sicherheitsschuh-Experte Peter Ixkes. "Deshalb ist ein Höchstmaß an Sicherheit bei der persönlichen Arbeitsschutzausstattung das A und O auf jeder Baustelle. Direkt aus den spezifischen Praxisanforderungen heraus entwickelt, sind die Sicherheitsschuhe von JCB auf jeden Fall eine gute Wahl."

Anti-Rutsch-Sohle für unfallfreies Arbeiten

Sicherheitsschuhe von JCB gibt es in verschiedenen, sehr robusten Ausführungen als Stiefel und Schnürhalbschuhe in den Standards SB, SB-P, S1P und S3. Ausgestattet sind sie mit einer Stahl- oder Kunststoffkappe und durchtrittsicherer Anti-Rutsch-Sohle für unfallfreies Arbeiten. Die Obermaterialien sind wasserabweisend und resistent gegen gefährliche Flüssigkeiten, wie sie am Bau Verwendung finden; ein spezielles Innenfutter wiederum sorgt für Atmungsaktivität und ein gesundes Fußklima. Sicherheitsschuhe von JCB sind von sportlicher Optik, von einem normalen Freizeitschuh äußerlich kaum zu unterscheiden und zu Preisen ab etwa 45 Euro erhältlich.

Von JCB Arbeitskleidung gibt es darüber hinaus Arbeitskleidung wie T-Shirts, Arbeitshosen und -jacken, Pullover und Kapuzenpullis, Westen, Socken und Gürtel - ebenfalls in sehr robuster und modisch ansprechender Verarbeitung.

Über Ixkes

Ixkes Industrieverpackung e.K. hat sich auf den Vertrieb von Schutzkleidung und Arbeitsschutzartikeln spezialisiert. Zu den Arbeitsschutzartikeln gehören etwa Sicherheitsschuhe, Arbeitshandschuhe, Schutzbrillen und Schutzhelme, Atemschutz, Gehörschutz, Stützgürtel und Kniepolster. Das Angebot an Arbeitsbekleidung umfasst über 3.500 Artikel und deckt den Spezialbedarf fast aller Gewerke und Berufszweige ab. Zum Sortiment gehören darüber hinaus "Big Bags" und Säcke für die Entsorgung, Folien sowie Klett- und Klebebänder. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und hat seinen Sitz in Kempen am Niederrhein.

Pressekontakt:


Ixkes Industrieverpackung e.K.

Peter Ixkes Am Selder 16 47906 Kempen Tel.: 02152-55120 E-Mail: info@ixkes.de Internet: http://www.ixkes.de

PR-Agentur: http://www.prdienst.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.