INATEC auf der techtextil 2009

Auftragstechnologien für wirtschaftliche Textilbeschichtung

(PresseBox) (Langenfeld, ) Die INATEC GmbH ist seit 20 Jahren spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Technologien für den Klebstoffauftrag. Viele heutige Produkte sind ohne moderne Klebetechnologie kaum mehr denkbar.

Düsentechnologie mit höchster Präzision

Eine der INATEC Kernkompetenzen ist die Düsentechnologie, insbesondere der flächige Auftrag von Klebstoffen mit Breitschlitz-düsen im Kontakt oder kontaktlos als Vorhangbeschichtung ("Curtain Coating"). Einer der entscheidenden Vorteile gegenüber herkömmlichen Verfahren ist die schonende und höchst präzise Applikation des Klebstoffes. Sie wird erreicht durch integrierte Mehrfach-Dosierpumpen und zirkulierende Klebstoffmodule (patentiert). Das führt zu einer klebstoffschonenden Arbeitsweise und einem homogenen Auftrag auch über große Arbeitsbreiten.

Die INATEC Breitschlitzdüsentechnologie wird bei zahlreichen Anwendungen in der Beschichtung von Folien, Papier und technischen Textilien erfolgreich eingesetzt.

Beschichtungsstand für Labor, Technikum und Kleinproduktion

Genau für diese Düsentechnologie und ihre Anwendungen hat INATEC nun einen kompakten Beschichtungsstand entwickelt. Die Technikums-anlage enthält alle Komponenten, die für den effektiven Einsatz dieser Technologie nötig sind:

- Breitschlitzdüse mit integrierten Mehrfach-Dosierpumpen für Auftragsbreiten bis zu 300 mm
- eine Ab- und Aufwicklung für die Kaschierung von zwei Substraten oder den offenen Auftrag von Klebstoff auf ein Substrat
- ein Aufschmelzgerät entsprechend den Klebstoffspezifikationen des Kunden
- eine Siemens Steuerung für alle Funktionen mit intuitiver Bedienerführung

Diese neue kompakte Anlage spiegelt die langjährige Forschungs- und Entwicklungskompetenz der Firma INATEC in vielen Details wider. Die Anlage empfiehlt sich besonders für den Einsatz im Labor und Technikum, ist aber durch die komplette "ready to produce"-Ausstattung geeignet, kleine Beschichtungsaufträge und Anwendungen sofort anzugehen. Während der techtextil können Interessenten die Anlage mit einem Messe-Rabatt ordern.

Kompaktes Klebstoffprüfgerät

Bei der Entwicklung und Anwendung von Klebstoffen kommt es auf gesicherte Parameter der Komponenten an. Insbesondere an die verwendeten Klebstoffe werden immer größere Anforderungen gestellt. Denn Klebstoffe sind High-Tech-Produkte. Hierbei sind gesicherte Werte unabdingbar. Dafür hat INATEC ein weltweit einzigartiges Klebstoffprüfgerät entwickelt. Nun können Parameter wie "offene Zeit", "Abbindezeit", Adhäsion und Kohäsion mit genau definierten Bedingungen reproduzierbar getestet und dokumentiert werden. Das verkürzt die Entwicklungszeit und erhöht die Sicherheit bei der Anwendung. Das kompakte Klebstoffprüfgerät ist einfach zu bedienen.

Rotationstechnik revolutioniert diffusionsoffenen Auftrag

Ebenfalls zu sehen auf der techtextil 2009 ist eine der richtung-weisenden Beschichtungstechnologien, die Rotationstechnik. Das geniale daran ist der diffusionsoffene Klebstoffauftrag ohne die Notwendigkeit von Druckluft. So können auch lose Substrate wie Aktivkohlepartikel einfach und effizient verklebt werden. Hierbei wird schon mit sehr geringen Auftragsgewichten eine hohe Klebekraft erzielt.

Erfolgreiche Anwendung findet der Rotationskopf bei der Applikation von Kfz-Innenausstattungen, im Bereich der Filterherstellung, bei der Herstellung von weitmaschigen Klebefilmen usw. Den Anwendungen sind kaum Grenzen gesetzt.

Weltneuheit: Auf den Punkt gebracht

Genial einfacher Klebstoffauftrag für die Textilproduktion

Bei der Herstellung von bahnförmigen Textilien werden häufig sehr feine Klebstoffbeschichtungen in genauen Punktmustern benötigt. Zur Applikation benutzt man bisher verschiedene aufwändige Verfahren wie z.B. Gravurwalzen oder Multi-Düsenköpfe. Nachteilig sind dabei die hohen Anfangsinvestitionen wie auch die Aufwendungen zum Erhalt eines sicheren Produktionsergebnisses.

INATEC als Experte auf dem Gebiet der Klebetechnologie stellt auf der techtextil eine Entwicklung vor, die durch überraschend einfache Technologie hohe Präzision und Produktionssicherheit miteinander vereint. Der Austausch verschlissener Gravurwalzen oder die aufwändige Reinigung verstopfter Düsen gehören nun der Vergangenheit an. Klebstoffpunkte von 1 x 1 mm in perfektem Auftragsmuster sind bei Geschwindigkeiten bis zu 100 m/min ohne weiteres möglich. Ebenso können sehr große Beschichtungsbreiten ohne Verlust der Präzision realisiert werden. Die Auftragsgewichte sind während der Produktion fein justierbar. Beim Anfahren entsteht keinerlei Materialverlust.

Mit der neuen Technologie lassen sich bisherige Anwendungen enorm vereinfachen und neue erschließen.

Anwendungsbeispiele:

- Herstellung technischer Textilien
- Herstellung von Funktionsbekleidung
- Fahrzeugbau / -interieur
- Filterherstellung
- und vieles mehr

Weitere Informationen werden Interessenten gerne zur Verfügung gestellt.

ITW Dynatec GmbH

INATEC ist der Spezialist für innovative Auftragstechnik.Seit 20 Jahren entwickeln wir Lösungen für den Klebstoffauftrag, die in technischer wie in wirtschaftlicher Hinsicht genial sind.Sie bringen unseren Kunden technologischen Fortschritt und damit einen Vorsprung an Know-how.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.