Utility Film war nur der Anfang - wie geht's weiter? Neue Anwendungen und Methodik, verschiedene Tools

Fachvortrag für die tekom-Regionalgruppe Sachsen am 21.06.2010

(PresseBox) (München/Stuttgart, ) Da die "Gründerjahre des Anleitungsfilms" vorbei sind, ist es an der Zeit für eine Bestandsaufnahme und einen kritischen Blick in die Zukunft. Wohin geht die "Film"-Reise im Bereich Technische Dokumentation? Hat sich die bekannte Methodik des Utility-Films in der Praxis bewährt?

Thomas Emrich, Spezialist für das Thema "Textfreie und textreduzierte technische Dokumenation" beim Dokumentations- und Übersetzungsdienstleister itl, gibt in seinem Vortrag für die tekom-Regionalgruppe Sachsen mehrere Jahre Praxiserfahrung wieder, belegt sie mit Beispielen und wagt einen Blick in die Zukunft. Die Agenda des Vortrags am 21.06.2010, 18:00 bis ca. 20:30 Uhr ist wie folgt geplant.

1. Utility Filme - so begann es

- Methodik
- Zielgruppen
- Einsatzgebiete
- Produktionsablauf
- Kosten-Nutzen-Prognosen

2. Erfahrungsstand heute

- Wie soll man sich auf eine Filmproduktion vorbereiten?
- Wie sieht der Workflow bei komplexen Produktionen aus
- Kosten-Nutzen: Erfahrungswerte

3. Neue Anwendungsbereiche

- Montage-/Reparaturanleitungen und was noch ...?
- Auch der Vertrieb freut sich über Demofilme
- Filmmaterial synergetisch verwenden
- Besser verkaufen mit Online-Demos und Messeunterstützung

4. Verschiedene Autorensysteme und Abspielgeräte

- Es geht nicht immer ohne Schnittprogramm
- Was können die verschiedenen Autorensysteme
- Abspielgeräte Stand heute - stationär und mobil

5. Wo geht die "Film"-Reise hin - ein Blick in die Zukunft

- Neue Nutzergruppen - in Zukunft auch Endbenutzer / Consumer?
- Verfügbarkeit der Filmclips: Online für jedermann an jedem Ort?
- Abspielgeräte - Mobilität heißt die Zukunft
- Statt Insellösung Einbindung in elektronische Informationssysteme 6.

Zusammenfassung

Über den Referenten:

Thomas Emrich, Leitung Technische Dokumentation und textfreie Dokumentation bei der itl AG. Über 24 Jahre Dokumentationserfahrung als technischer Illustrator und Redakteur. Entwicklung von diversen visuellen Anleitungskonzepten. Workshops und Vorträge auf tekom-Tagungen und anderen Fachveranstaltungen zum Themengebiet Bildanleitungen und Utility-Film in der TD. Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail an RG-Sachsen@techdok.de. Weitere Informationen und Beispiele zum Thema Utility-Film, Videoanleitungen finden sich auf der itl-Website unter http://clips.itl.info/.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.