Grundlagen der Technischen Dokumentation

Kompaktseminar Technische Dokumentation, 22.-23.07.09 in München

(PresseBox) (München, ) Seit mehr als 25 Jahren bietet itl Seminare, Trainings und Workshops im Bereich Technische Dokumentation an. Ein regelrechter Klassiker ist das "Kompaktseminar Technische Dokumentation", das itl aufgrund der starken Nachfrage nun kurzfristig am 22.-23. Juli 2009 erneut anbietet.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Interessenten sollten sich schnell anmelden.

Das 2-tägige Seminar bietet einen guten Überblick über die Themen, die in der Technischen Dokumenation wichtig sind.

Inhalt

* Dokumentationsqualität – Was ist das?
* der tekom doku-preis
* Theorie der technischen Dokumentation?
* Kommunikationsmodell des Technischen Redakteurs - Schlussfolgerungen
* Mentale Modelle. Von der Theorie zum Beispiel...
* PentaQuest – 5 Basisfragen für eine Technische Dokumentation
* Der Fokus bei Technischer Dokumentation: Produktlogik, Anwendungslogik, Benutzerlogik, Erwartungslogik
* Der rote Faden für handlungsorientierte Informationen: Prinzip der vollständigen Handlungsstruktur und Use Cases
* Die vier Seiten einer Nachricht, oder wie viel Emotion darf eine Technische Dokumentation enthalten
* Verständlichkeit "Hamburg" und "München"
* Grundzüge menschlicher Informationsverarbeitung
* Das Münchner (itl-)Verständlichkeitsmodell:
Sprachgerecht formulieren, lesegerecht formulieren, produkt- und zielgruppenorientiert formulieren
* Fachbegriffe aus der Grammatik
* Das verständliche Wort
* Notwendige Terminologiearbeit der technischen Redaktion
* Ähnlichkeitshemmung
* Neue Deutsche Rechtschreibung – ein guter Einfluss auf die TD?
* Technische Dokumentation benötigt kontrolliertes Deutsch
* Getrennt oder Zusammenschreiben Die Reform der Reform dreht den Spieß wieder um
* Zusammengesetzte Fremdwörter – Varianten
* Leerschritte/Wortabstände
* Der verständliche Satz
* Präpositionen: Ihre Häufung ist ein Signal für komplizierte Sätze
* Verständliche Satzfolgen
* Info-Elemente: Warnhinweise (tekom Richtlinie, ISO 3864-2 und ANSI Z525.6), Überschriften, Listen/Aufzählungen
* Textarten in der Technikdokumentation
* Kontrollierte Sprache – Regeln allein genügen nicht
* Kontrollierte Sprache – Systemansätze
* Neue Anforderungen in der technischen Dokumentation
* Kennzeichen der Schreibmethodiken: Vom Top-down zum Bottom-up
* "Topicisierung"
* Kriterien für einen wohlgeformten Topic?
* Topic-Strukturen
* Topic-orientiertes Schreiben der alte, neue Ansatz
* Standardisiertes Informationsstrukturdesign (ISD) – Vergleich Buchdesign, Information Mapping, Funktionsdesign, Klassenmodell, DITA
* Der neueste Struktur-Ansatz: DITA Darwin Information Typing Architecture
* Warum DITA?
* DITA Topic Inhaltsmodell
* Ein Bild sagt mehr als tausend Worte?
* Gestaltgesetze
* Regeln für verständliche Bilder
* Verwendung von Bildern
* Das Zieten-Konzept für Bilder
* Aufmerksamkeitssteuerung in Bildern
* Grenzen der bildlichen Darstellung
* Handbuchkonzeption: Benutzerfreundliche Gestaltung
* Nutzungskategorien
* Die Seiten vor und nach dem Textteil
* Ist ein Vorwort nötig?
* Inhaltsverzeichnis – Designkonzepte
* Stichwortverzeichnis – Designkonzepte
* Layout – Designkonzepte
* Tabellensatz
* Zwei grundlegende Normen: DIN EN 62079 und DIN ISO 9241 Software Ergonomie
* Die Zukunft der Betriebsanleitungen


Zielgruppe

Technische Redakteure und technische Übersetzer sowie alle, die in der Technischen Dokumentation arbeiten und Dokumentationsprojekte planen.


Seminarleiter

Dieter Gust, itl AG


Kosten

750 EUR pro Person für 2 Tage inkl. Unterlagen, Bewirtung


Anmeldung

Online-Anmeldeformular unter http://www.itl.eu/...

Mehr Informationen unter http://www.itl.eu/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.