ITENOS auf der SicherheitsExpo:

Höchste Sicherheitsstufe für Gebäude und Datenleitungen

(PresseBox) (Bonn, ) Die ITENOS GmbH, T-Systems Tochter und ITK-Unternehmen mit Fokus auf Sicherheitslösungen, platziert sich auf der SicherheitsExpo vom 07. bis 08. Juli 2010 in München mit Vorträgen und Lösungen zu den Themen Gebäudesicherheit und sichere Datenleitungen.

Das Unternehmen präsentiert zum einen seine Lösungseinheit „Secure Facility“, mit der es sich auf den Rundum-Schutz von Gebäuden ausrichtet. Zutrittssysteme, Videoüberwachung, Identitäts-Kontrolle, Alarm- und Schließsysteme sowie Leitstellenservice gehören u.a. zu diesem Bereich. In diesem Kontext referiert Wolfgang Heck, Leiter Produktmanagement in der Business Unit Telematik bei ITENOS zum Thema „Datendiebstahl leicht gemacht – wird der Gebäudesicherheit genug Beachtung geschenkt?“. Er hebt u.a. hervor wie die vielfältigen Aspekte zum Schutz von Gebäuden nachhaltig umgesetzt werden und wie essenziell der ganzheitliche Sicherheitsansatz heute ist. Der Vortrag findet statt am 07.Juli 2010 von 15:30 bis 16 Uhr im Forum 1 der SicherheitsExpo.

Zum anderen zeigt ITENOS seine „Secure Connect“ Lösungen – dabei geht es um die Absicherung von Datenleitungen gemäß höchsten Anforderungen, die u.a. der Betrieb von Geldautomaten- und Alarmnetzen impliziert. Auch zu diesem Schwerpunkt steht ein Referat auf der Agenda. „Sicherheit um jeden Preis? Autonome IP-Netze vs. Internet“ lautet der Vortragstitel von Martin Klimmasch, Account Manager Connect Services bei ITENOS und Experte für ITK-Sicherheit und Alarmnetze mit rund zwölfjähriger Erfahrung. Er behandelt darin Aspekte wie „vernetzte Welt – Fluch oder Segen“, den „Dreiklang sicherer Netze“ sowie den Vergleich autonomer Netze gegenüber dem Internet. Der Termin für diesen Vortrag ist der 08.Juli 2010 von 11:00 bis 11:30 Uhr im Forum 2 der SicherheitsExpo.

ITENOS auf der SicherheitsExpo: Halle B, Stand A10

I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH

ITENOS GmbH

Die ITENOS GmbH, Bonn, bietet moderne und hochgradig sichere Lösungen für die unterschiedlichsten IT- und TK-Belange. ITENOS beschäftigt derzeit 165 Mitarbeiter.
Als 100%ige Tochtergesellschaft der T-Systems vermittelt ITENOS die Flexibilität und Innovationskraft eines schlanken, etablierten Unternehmens und gleichzeitig die Sicherheit, im Bedarfsfall auf Ressourcen des Konzerns zurückgreifen zu können.
Das ITENOS-Lösungsportfolio gliedert sich in fünf Schwerpunkte:
Secure Data Center: Bereitstellung hochsicherer Standard-RZ-Umgebungen und Errichtung individueller Rechenzentren.
Secure IT: Umfassende Lösungen für alle IT-Aufgaben bei hoher Verfügbarkeit, Leistungsfähigkeit und Sicherheit.
Secure Connect: Sichere Datenübertragung für unterschiedlichste Applikationen, z. B. die Anbindung und Vernetzung von Alarmsystemen und Geldautomaten.
Secure Facility: Erprobte Lösungen für die Fernüberwachung und -steuerung von Gebäuden und Anlagen einschließlich Gebäudesicherheit.
Telehouse Kleyerstr.: RZ-Sicherheit und Connectivity-Lösungen in einem der größten Telehäuser Europas.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.