• Pressemitteilung BoxID 628414

CULINAR Offenburg – Mobile Payment startet in Offenburg

Mobiles Bezahlen mit GO4Q jetzt auch bei Offenburger Feinkostspezialist möglich

(PresseBox) (Lahr, ) Mit allen Sinnen genießen – ein vielfach zitierter Satz, der nur selten so konsequent umgesetzt wird, wie im Feinkost- und Spezialitätengeschäft CULINAR in Offenburg. Doch was oft so leicht gesagt ist, wird hier spürbar. Hier werden Produkte von kleinen Manufakturen die auf Nachhaltigkeit achten und Waren regionaler Hersteller bevorzugt.
Hier kommt das Beste aus der Region, Frankreich und Italien zusammen, von erlesenen Weinen über Wurst- und Käsespezialitäten bis zu ganz alltäglichen Produkten wie Milch, Butter oder Sahne. Das alles in einer Qualität, wie man sie fast nur vom befreundeten Metzger oder Bauern kennt. Ein Konzept, das durch seine wohldurchdachte Art aufgeht – und jetzt sogar noch ein wenig mehr. Denn das entspannte Einkaufen auf hohem Niveau wird nun auch an der Kasse fortgesetzt, durch mobiles Bezahlen mit dem Handy. Innovativ, modern und dabei ganz einfach: QR-Code mit Wert des Kassenbons scannen, bezahlen, fertig! Keine Sorgen mehr um vergessene Geldbeutel oder der ständigen Suche nach passendem Kleingeld.

Die Technik hält sich dabei bewusst im Hintergrund. Das war den Inhabern Johannes und Ursula Koller besonders wichtig: „Unsere Kunden sollen sich auf das bewusste Genießen mit allen Sinnen freuen können. Bezahlen ist auch notwendig, aber das soll so einfach und komfortabel wie möglich sein.“ Umgesetzt wird das mobile Bezahlen mit GO4Q, der neuen mobile shopping App der Lahrer it-werke. Möchte der Kunde bezahlen, tippt der Verkäufer einfach den Betrag in ein schickes Tablet. Dieses generiert daraus einen QR-Code, der alle Informationen enthält. Jetzt braucht der Kunde nur noch den QR-Code mit seinem Smartphone abzuscannen, mit seiner Authorisierungs-PIN zu bestätigen und fertig! „Wir wollten keine wuchtige Hardware in unserem Laden. Das würde nicht zu unserem Konzept des Einkaufserlebnis passen. Die mobile Tablet-Lösung der it-werke erfüllt unsere Anforderungen ideal und ist dabei kinderleicht zu bedienen“, so Inhaberin Ursula Buchner-Koller. Für den Kunden ergibt sich so ein durchgängig harmonisches Einkaufserlebnis, vom Betreten des Ladengeschäfts bis zum Bezahlen. Die nötigen Sicherheitsmechanismen fürs mobile Bezahlen bringt dabei die GO4Q-App selbst mit, erklärt Ulrich Kipper, Geschäftsführer der it-werke: „Wir verwenden ein von uns entwickeltes und patentiertes Verfahren bei dem keinerlei sensible Daten auf dem Handy gespeichert werden. Als jahrelanger Dienstleister im Bezahlsektor wissen wir um die zentrale Bedeutung des Themas Vertrauen. GO4Q enthält Sicherheitsfeatures, die Bezahlen mit dem Handy sicherer, als die Nutzung von EC- und Kreditkarten machen. Der Bezahlvorgang bleibt dennoch schnell und einfach.“

Neben dem Offenburger Feinkosthändler vertrauen immer mehr Unternehmen auf das sichere mobile Bezahlen mit GO4Q. Das Spektrum der GO4Q Partner reicht vom Biergarten über Taxi-Unternehmen bis zur Bekleidungsbranche. Viele weitere Informationen zum Thema Mobile Payment finden Sie auch im Internet unter www.go4q.mobi.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die it-werke Service GmbH

Hintergrund:
GO4Q ermöglicht Kunden mobiles Einkaufen, Bestellen und Bezahlen mit dem Smartphone. GO4Q kann von Handel, Dienstleistung und Gastronomie genutzt werden. Die Registrierung ist kostenfrei. GO4Q mobile shopping / mobile payment / mobile couponing / mobile ticketing / mobile billing ist eine Leistung der it-werke Service GmbH.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer