Premiere für Isilon Systems auf der CeBIT 2009

Teilnahme unterstreicht strategische Bedeutung, die der Hersteller von Scale-out NAS-Lösungen der EMEA-Region und speziell dem deutschen Markt beimisst

(PresseBox) (München, ) Isilon Systems ist in diesem Jahr erstmals auf der CeBIT 2009 in Hannover vertreten. Vom 3. bis zum 8. März stellt der Hersteller von Scale-out NAS-Lösungen, mit denen sich unstrukturierte Daten speichern und verwalten lassen, am Virtualisation & Storageforum in der Halle 2 am Stand A30 sein Angebot vor. Die Produkte eignen sich ideal für den Einsatz in Unternehmen, bei denen tagtäglich eine Vielzahl an digitalen Inhalten anfällt, die weiterverarbeitet, gespeichert, archiviert und letztlich verwaltet werden müssen. Garant für eine effiziente Bewältigung dieser Aufgabe ist die intelligente Kombination der von Isilon Systems entwickelten Betriebssystemsoftware OneFS mit modernen Hardwarekomponenten, die gängigen Industriestandards entsprechen. Ergebnis sind modular aufgebaute Produkte der Enterprise-Klasse, die auf Grund ihres breiten Funktionsumfangs neue Maßstäbe setzen.

Das sich Isilon Systems in einem vielversprechenden Markt bewegt, der Raum für Wachstum bietet, zeigen die jüngst von dem Hersteller vorgelegten Zahlen. Trotz eines wirtschaftlich schwachen Umfelds legte das Unternehmen in punkto Umsatz 2008 gegenüber dem Vorjahr um 28,6 Prozent zu; selbst im vierten Quartal verzeichnete Isilon Systems gegenüber dem Vergleichzeitraum 2007 ein Umsatzplus in Höhe von 19,5 Prozent. Ebenso freut sich der Hersteller über neue Kundengewinne – alleine in den letzten drei Monaten 2008 entschieden sich weitere 65 Unternehmen für Produkte von Isilon Systems; insgesamt vertrauen damit über 1.000 Organisationen rund um den Globus bei der Speicherung und Verwaltung ihrer unstrukturierten Daten auf die leistungsstarken Scale-out NAS-Lösungen.

Pressetermine CeBIT 2009

Im Rahmen der CeBIT-Teilnahme, informiert Isilon Systems interessierte Pressevertreter vorab in Gesprächen über drei neue Produkte, die am 10. März 2009 weltweit offiziell vorgestellt werden (Informationen unterliegen bis zu diesem Zeitpunkt einer Sperrfrist). Weitere Themen sind die Aufstellung von Isilon Systems im deutschsprachigen Markt und die Strategie, die das Unternehmen verfolgt, um das hiesige Marktpotenzial auszuschöpfen.
Am Donnerstag, den 5. März stehen Ihnen zwischen 10:00 Uhr morgens und 17:00 Uhr folgende Ansprechpartner für einen Termin zur Verfügung:

· Sam Grocott – Senior Director Product Management
· Gautam Mehandru – Director Product Management
· Roland Voelskow – Geschäftsführer der neu gegründeten Isilon Systems GmbH

Des weiteren findet am 5. März 2009 von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr im Virtualisation & Storageforum in Halle 2 am Stand A30 eine offene Gesprächsrunde mit den Ansprechpartnern von Isilon Systems statt.

Zur Vereinbarung von Einzelterminen oder für die Anmeldung zu der offenen Gesprächsrunde, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (Tina Billo, E-Mail: tina@billo-pr.com, Telefon: 0611.5802.417).

Hintergrundinformation Wachstumsmarkt Scale-out NAS-Lösungen

Das Volumen an dateibasierten, unstrukturierten Informationen steigt weiterhin in rasantem Tempo. Um den zu erwarteten Datenmengen Herr zu werden, führt nach Ansicht des US-amerikanischen Analystenhauses IDC künftig kein Weg an dem Einsatz von Scale-out File-Storage-Lösungen vorbei. Der Grund hierfür ist, dass immer mehr filebasierte Daten gespeichert werden müssen – nach Ansicht der Marktbeobachter liegt ihr Anteil in diesem Jahr erstmals über dem blockbasierter Daten. 2011 sollen dann 75 Prozent der Kapazität von festplattenbasierten Storage-Systemen der Speicherung dateibasierter Informationen vorbehalten sein.

Isilon Systems, Inc.

Isilon Systems (Nasdaq: "ISLN") ist ein weltweit führender Anbieter von Clustered-Storage-Systemen und -Software für die Speicherung und das Management von unstrukturierten Daten und digitale Inhalten. Der Einsatz der Lösungen eröffnet Unternehmen die Möglichkeit, Informationen in wertvolles Kapital zu verwandeln. Isilons mehrfach prämierte IQ-Cluster-Storage-Systeme bauen auf gängigen, modernen Hardwareprodukten auf und werden mit der eigen entwickelten, Maßstäbe setzenden OneFS-Dateisystemsoftware betrieben. Dank des modularen Aufbaus sind die Lösungen der Enterprise-Klasse extrem skalierbar und lassen sich bedarfsgerecht, dem "Pay-as-you-grow"-Prinzip folgend, ausbauen. Clustered-Storage-Lösungen von Isilon zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass Anwender jederzeit extrem schnell auf unternehmenskritische Informationen zugreifen können. Zeitgleich lässt sich mit ihrer Nutzung die Datenspeicherung deutlich einfacher bewältigen und die mit dieser Aufgabe in Zusammenhang stehenden Kosten senken. Weitere Informationen über Isilon sind im Internet unter der folgenden Webadresse abrufbar: http://www.isilon.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.