Iron Mountain ist „Leader“ im Gartner Magic Quadrant

NearPoint als eine führende Lösung für die „Archivierung von Unternehmensinformationen“ eingestuft

(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Das Analystenhaus Gartner hat Iron Mountain (NYSE: IRM), weltweiter Anbieter von Services für das Informationsmanagement, mit seiner lokalen Content-Archivierungslösung NearPoint als „Leader“ im „Magic Quadrant for Enterprise Information Archiving 2010“ eingestuft. Der Report* bewertet Produkte und Lösungen, mit denen Unternehmen ihre E-Mails und Dateien archivieren und abrufen können. Zudem kommt Gartner zu dem Ergebnis, dass „Unternehmen kosteneffiziente Produkte suchen, die ein richtlinienbasiertes Aufbewahren und Abrufen von Daten ermöglichen sowie bei Aufbewahrungspflichten für amerikanische e-Discovery-Verfahren (Legal Hold), Early Case Assessments (ECAs) und kurzfristigen Prüfungen unterstützen.“

In seinem Magic Quadrant ordnet Gartner Technologieanbieter anhand der Kategorien „Completeness of Vision“ (Vollständigkeit der Vision) und „Ability to Execute“ (Umsetzungsvermögen) in unterschiedliche Positionen ein – immer im Hinblick auf die Bedürfnisse von Unternehmen für die Archivierung von Informationen. Ein wichtiger Faktor für die Bewertung der Anbieter waren die mehr als 1.500 Gespräche zum Thema „Archivierung von Unternehmensdaten“, die Gartner in den vergangenen 18 Monaten mit seinen Kunden geführt hat. Darüber hinaus berücksichtigt dieser Magic Quadrant auch Referenzen der Anbieter sowie fast 100 Studien beziehungsweise Gespräche über die Produkte der Anbieter, die Gartner durchführte.

Archivierungsplattform NearPoint

Die NearPoint-Lösung von Iron Mountain ist eine Archivierungsplattform für Unternehmen, die das Aufbewahren und Abrufen von E-Mails, Dateien und SharePoint-Informationen gemäß den Unternehmensrichtlinien ermöglicht. Als Teil eines Informationsmanagement-Systems stellt NearPoint Anwendungen für e-Discovery, Compliance, Legal Hold, Daten-Wiederherstellung und eine integrierte Suche bereit. Mit der Lösung können Kunden die Risiken sowie die Kosten für e-Discovery und Daten-Speicherung senken. NearPoint ist Teil des umfassenden Iron Mountain-Portfolios aus Cloud-basierten und lokalen Lösungen für das Informationsmanagement.

„Die exponentielle Zunahme der Datenmenge und die Auswirkungen auf e-Discovery- und Compliance-Prozesse stellen eine enorme Herausforderung für Unternehmen dar. Die Archivierung ist ein wichtiger Schritt bei der Standardisierung von Informationsmanagement-Prozessen“, sagt Scott Whitney, Vice President of Product Marketing bei Iron Mountain Digital. „Zudem benötigen Unternehmen eine intelligente Datenspeicherung – also Content-Quellen, die in der Lage sind, Informationen zu klassifizieren und für Zugangs- und Compliance-Zwecke sowie für Recherchen bei Rechtsstreitigkeiten zur Verfügung stellen. Nur so können Unternehmen die Datenflut in den Griff bekommen. Wir freuen uns sehr über die Aufnahme in den Leaders-Quadrant. Sie zeigt, dass wir unsere Kunden bei der Verwaltung ihrer Informationen optimal unterstützen, unabhängig vom Speicherort – in der Cloud oder vor Ort.“

Ein kostenloses Exemplar des Magic-Quadrant-Reports von Gartner erhalten Sie unter: http://digital.ironmountain.com/....

*Gartner: „Magic Quadrant for Enterprise Information Archiving 2010“, veröffentlicht von Sheila Childs und Kenneth Chin, 29. Oktober 2010

Iron Mountain Deutschland GmbH

Iron Mountain Digital ist die Technologie-Unit von Iron Mountain Incorporated und ein globaler Anbieter von Information Management Services für den Schutz und die Wiederherstellung von Daten, Archivierung, eDiscovery und Intellectual Property Management. Iron Mountain Digital bietet sein umfassendes Lösungsportfolio entweder direkt oder über ein globales Netz von Channel-Partnern an. Der amerikanische Hauptsitz von Iron Mountain Digital befindet sich in Southborough, Massachusetts. Der europäische Hauptsitz ist in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main, Deutschland.

www.ironmountaindigital.de

Über Iron Mountain

Iron Mountain bietet umfassende Lösungen rund um das Management von Informationen. Die Experten von Iron Mountain helfen Unternehmen, die für sie geeigneten Lösungen für die sichere sowie rechtmäßige Aufbewahrung und schnelle Verfügbarkeit ihrer Dokumente und Daten zu finden. Dabei profitieren Kunden von optimierten Kosten und Prozessen sowie von einer reduzierten Komplexität ihres Informationsmanagements. Als weltweiter Service-Partner mit mehr als 50 Jahren Erfahrung kümmert sich Iron Mountain sowohl um physische Dokumente als auch digitale Daten und deckt dabei den gesamten Lebenszyklus der Informationen ab – von der sicheren Aufbewahrung bis zur Vernichtung. 1951 gegründet, verzeichnet Iron Mountain inzwischen mehr als 140.000 Unternehmenskunden in Nordamerika, Europa, Lateinamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum und verwaltet in seinen Archiv- und Rechenzentren Milliarden von Daten und Informationen. Weltweit beschäftigt Iron Mountain über 20.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2009 einen Umsatz von 3 Milliarden US-Dollar. 95 Prozent der Euro Stoxx 50-Unternehmen zählen zu den Kunden von Iron Mountain. In der Fortune 1000 Liste rangiert Iron Mountain auf Platz 681.

www.ironmountain.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.