Netzausbau der Zukunft: Intelligente Einspeisung und Schutzsysteme

(PresseBox) (Berlin, ) Die Integration erneuerbarer Energien erfordert einen massiven Umbau des deutschen Stromnetzes. Wie wird die Zusammenarbeit von Übertragungs- als auch Verteilnetzbetreiber aussehen, um die großen Herausforderungen zu meistern? Das Deutsche Netzforum von IQPC, 27. bis 29. Februar 2012 beantwortet Fragen zur Systemstabilität, Netzoptimierung und vielen weiteren Themen.


Wesentliche Schwerpunkte der Konferenz sind des Weiteren:

• Netzausbau: Zukunftsfähige Energienetze und Bürgerakzeptanz
• Energieeinspeisung und die Rolle der Verteilnetzbetreiber
• Hochspannungsnetz der Zukunft: Rechtliche Aspekte und Integration erneuerbarer Energien
• Optimierung von Freileitungen, z.B. durch Leiterseilmonitoring


Am 27. Februar 2012 werden zusätzlich ganztägig interaktive Workshops angeboten, bei denen die Möglichkeit besteht, sich zu folgenden Themen auszutauschen:


• Praktische Umsetzung von intelligentem Einspeisemanagement
• Planungsprozesse beim Netzausbau
• Transportkapazität von Freileitungen
• Langzeiterfahrungen mit Kunststoffkabeln


Informieren Sie sich, wie die politischen Rahmenbedingungen den Netzausbau beschleunigen wollen, um auf dem Weg zum „Zielnetz 2050“ ganz vorn zu liegen.
Nutzen Sie das Know-How der Experten von Unternehmen wie E.ON, State Grid of China, DREWAG Netz AG, und 50Hertz Transmission GmbH, um die komplexen Auswirkungen der Energiewende auf den Netzausbau besser einschätzen zu können.


Weitere Informationen und das ausführliche Konferenzprogramm finden Sie auf


http://www.deutsches-netzforum.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.