Commodity Risk Management Chemie: Rohstoffe

(PresseBox) (Berlin, ) Rohstoffe sind starken und kontinuierlichen Preisanstiegen und Preisschwankungen unterworfen. Ein effektives Risikomanagement von Rohstoffen ist deshalb gerade in der chemischen Industrie von großer Wichtigkeit. Größtes Hindernis ist dabei oft mangelndes Know-How. Nehmen Sie an IQPC’s Konferenz Commodity Risk Management in der Chemischen Industrie, 22. bis 24. Februar 2012 in Düsseldorf teil und treffen Sie die deutschlandweit führenden Experten in diesem Bereich.

Wesentliche Schwerpunkte der Konferenz sind des Weiteren:

• Herausforderungen bei Steuerung und Sicherung von Rohstoffpreisen
• Risikomanagement von Rohstoffen
• Strategien im Einkauf und Anforderungen an das Treasury
• Ausblick: Zukünftiger Rohstoffmarkt

Am 24. Februar 2012 werden zusätzlich ganztägig interaktive Workshops angeboten, bei denen die Möglichkeit besteht, sich zu folgenden Themen auszutauschen:

• „Wandel im Rohstoffmarkt: Rohstoffe als Anlageklasse“
• „Effizientes Commodity Risk Management: Grundlagen und Anforderungen“
• „Alternative Rohstoffe als Zukunftslösung“
• „Sicherung von Rohstoffpreisen“

Experten von Unternehmen wie u.a. BASF, Klöckner Pentaplast, dem Institut der deutschen Wirtschaft und der Commerzbank präsentieren ihre Case Studies und Erfahrungen aus erster Hand.

Nutzen Sie besonders die Möglichkeit, CRM aus Finanzperspektive von Eugen Weinberg, Head of Commodity Research bei der Commerzbank AG zu hören.


Weitere Informationen und das ausführliche Konferenzprogramm finden Sie auf


http://www.commodity-konferenz.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.