ILT wirkt / Fünf Jahre "International Leadership Training" von InWEnt

Ein Format für die Zukunft

(PresseBox) (Bonn, ) In der entstehenden "Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit" (GIZ), zu der sich 2011 die drei Organisationen InWEnt, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) und Deutscher Entwicklungsdienst (DED) vereinen werden, ergibt sich die Chance zu einer grundlegenden Modernisierung der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ). Das beste Konzept ist, Bildung und Weiterbildung die führende Rolle zukommen zu lassen. InWEnts Capacity Building bietet ein fein aufeinander abgestimmtes Instrumentarium von Dialog- und Weiterbildungsprogrammen, kombiniert mit E-Learning-Angeboten und einem weltweiten Alumniprogramm.

Untermauert wird diese Vision einer neuen EZ von den Ergebnissen einer jüngst veröffentlichten Evaluierung des "International Leadership Trainings" (ILT). ILTs gibt es seit 2005. In ihnen vereint InWEnt die besten Ansätze aus den jahrzehntelangen Erfahrungen mit internationalen Langzeit-Weiterbildungen. Die ersten fünf Jahre zeigen: ILT wirkt!

Im Juli 2005 reisten die ersten Teilnehmenden des ILT "Krankenhausmanagement" Afrika ein. Seitdem haben insgesamt 1.544 Personen ein ILT erfolgreich abgeschlossen und arbeiten im InWEnt-Alumninetz zusammen.

ILT-Absolventen haben nachweislich ihre Kompetenzen erhöht. Sie tragen entscheidend zu innovativen Veränderungen in ihren Unternehmen bei. So hat ein Krankenhausmanager nach seiner Rückkehr innerhalb von zwei Jahren zwei Krankenhäuser in Tansania reorganisiert.

Das ILT von InWEnt zeichnet sich durch seine Praxisnähe aus. In einem speziell auf sie abgestimmten Trainingsprogramm erfahren Fach- und Führungskräfte, wie sie die nachhaltige Entwicklung ihrer Heimatländer positiv beeinflussen können.

Die Arbeitgeber in Entwicklungs- und Transformationsländern schlagen Personal vor. InWEnt veranstaltet Auswahlworkshops vor Ort und nutzt fachliche und sprachliche Vorbereitungskurse im Ausland zur weiteren Auswahl.

Es folgt ein zwölfmonatiger Aufenthalt in Deutschland. Er ist für die ILT-Teilnehmenden weit mehr als eine fachliche Fortbildung. Deutschland bietet viele Anregungen: hoch entwickelte Organisationsstrukturen in den Betrieben und in der Gesellschaft, ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein, eine demokratische Gesellschaft, modernste Technologien.

Die ILT-Teilnehmenden adaptieren viele Ideen und setzen sie in ihrem "Gesellenstück", dem so genannten Transferprojekt, nach Rückkehr an ihren Arbeitsplatz um.

Weitere Informationen: http://www.inwent.org

Website des International Leadership Training: http://www.inwent.org/ilt

ILT-Evaluierung: http://www.bmz.de/...

Inwent-Alumniprogramm: http://Connect.inwent.org

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Personalentwicklung, Weiterbildung und Dialog. Die Capacity Building-Programme richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. InWEnt arbeitet im Auftrag der Bundesregierung mit an der Umsetzung der Entwicklungsziele der Vereinten Nationen und berät die deutsche Wirtschaft in Public Private Partnership Projekten. Jungen Menschen aus Deutschland gibt InWEnt die Chance, in einem Austausch weltweite Erfahrungen zu sammeln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.