Fit für Geschäftsanbahnung mit russischen Unternehmen

(PresseBox) (Bonn, ) Die Anbahnung von Wirtschaftskooperationen in russischen Regionen steht im Mittelpunkt einer Fortbildung für Führungskräfte und Führungsnachwuchs deutscher Unternehmen.
Die russische Regierung lädt zu dieser dreiwöchigen Fortbildung ein und übernimmt alle Kosten vor Ort.

InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH koordiniert das Projekt im Auftrag des deutschen und russischen Wirtschaftsministeriums.

Bewerbungen sind in 2009 noch für zwei Termine möglich:

- bis 15. Juli für das Programm vom 05.10. - 23.10.2009 (voraussichtlich in St. Petersburg und Nishnij Nowgorod);
- bis 14. August für das Programm vom 16.11. - 05.12.2009 (voraussichtlich in Kazan).

Weitere Informationen unter www.gc21.inwent.org/mtp und InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH, Friedrich-Ebert-Allee 40, 53113 Bonn, Fon +49 228 44 60-1227; ljudmila.metzdorf@inwent.org

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Personalentwicklung, Weiterbildung und Dialog. Die Capacity Building-Programme richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. InWEnt arbeitet im Auftrag der Bundesregierung mit an der Umsetzung der Entwicklungsziele der Vereinten Nationen und berät die deutsche Wirtschaft in Public Private Partnership Projekten. Jungen Menschen aus Deutschland gibt InWEnt die Chance, in einem Austausch weltweite Erfahrungen zu sammeln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.