Headset-Hersteller aus Korea siedelt sich in Niederbayern an / Europageschäft wird von Rottenburg aus gesteuert

Huber: "Bayerns Standortvorteile haben überzeugt"

(PresseBox) (München, ) Der koreanische Headset-Hersteller DASAN ELECTRON siedelt sich in Bayern an. DASAN ELECTRON Europe Ltd. & Co. KG wird vom niederbayerischen Rottenburg an der Laaber aus das Europageschäft des Unternehmens steuern. "Bayern hat mit seinen Standortvorteilen erneut ein asiatisches Unternehmen überzeugt. Die Entscheidung von DASAN ELECTRON zeigt die Wettbewerbsfähigkeit gerade auch Niederbayerns im internationalen Standortwettbewerb", kommentierte Bayerns Wirtschaftsminister Erwin Huber den Ansiedelungserfolg. "Ich hoffe, daß diese Ansiedelung eine Signalwirkung auch für andere koreanische Firmen haben wird."

"Mit Rottenburg an der Laaber haben wir einen günstigen Standort gefunden, der mit der Nähe zum Flughafen München bestens geeignet ist für die Entwicklung der Geschäfte in ganz Europa inklusive Osteuropa. In Bayern sind darüber hinaus Partner und Fachleute am besten zu finden. Deshalb haben wir das Einzugsgebiet München als Basis für das gesamte Europageschäft gewählt", erklärte Dipl.-Ing. Rainer Eckmann, Managing Director von DASAN ELECTRON Europe. Die Firma will von Rottenburg aus neben Vertriebs- und Marketing Aktivitäten auch technische Beratungen durchführen. Langfristig sollen von Bayern aus Vertriebsrepräsentanzen in den wichtigsten europäischen Märkten geführt werden, damit Kundenwünsche schnell erfüllt werden können, führte Eckmann weiter aus.

Gegründet 1995 in Seoul, verkauft DASAN ELECTRON seine Produkte über OEM-Hersteller, Distributoren und Vertriebspartner an Call Center und Büros bisher in mehr als 40 Länder. Mittlerweile hat das Unternehmen mehr als 50 Mitarbeiter und beschäftigt weitere circa 100 Mitarbeiter von Zuliefe-rern. Rottenburg ist der erste ausländische Standort der Firma.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.