NetCleanse mit klarem NEIN zum Direktvertrieb

(PresseBox) (Ahaus, ) Der Global Partner Conference in Las Vegas hat sich HP-Chef Mark Hurd gerade erst als Befürworter des Direktgeschäfts „geoutet“. Somit folgt er dem Beispiel vieler anderer IT-Hersteller, die immer stärker auch das Geschäft am Handel vorbei betreiben oder gar forcieren. Dabei bietet gerade der Vertrieb über den Fachhandel ein immenses Potenzial für IT-Hersteller. Genau dieses will die Ahauser Intradus GmbH als exklusive EMEA-Herstellervertretung des Anti-SPAM- und Anti-Viren-Herstellers NetCleanse nutzen und sagt ganz eindeutig „NEIN“ zum Direktgeschäft.

„Wir sehen keine Alternative zu unserem indirekten Vertriebsmodel“, so Markus Fischer, NetCleanse Sales Manager EMEA bei der Ahauser Intradus GmbH. „Und wir werden auch keine Alternative zum Vertrieb über den Fachhandel anbieten. Sollte ein Kunde eine direkte Abwicklung wünschen, werden wir ihn an einen Fachhändler verweisen. Ist der Kunde damit nicht einverstanden, sind wir wahrscheinlich der falsche Hersteller für ihn. Sicherlich ist das im Einzelfall unglücklich. Aber eine Verwässerung unseres Vertriebskonzeptes, wie HP sie ja gerade vornimmt, wird es bei uns nicht geben.“

Dieses klare Statement soll auch durch die aus aktuellem Anlass gestartete Aktion der Intradus GmbH untermauert werden. Denn bis zum Jahresende werden Fachhändler jetzt die Möglichkeit haben, für 100,- EUR statt 350,- EUR NetCleanse Authorized Partner zu werden. Durch den Partnerstatus profitieren die Fachhändler dabei von unterschiedlichen Vorteilen, wie zum Beispiel einer kostenlosen NFR-Version oder aber deutlich besseren Einkaufspreisen beim exklusiven NetCleanse-Distributor Maily. Interessenten können sich jederzeit direkt unter 02561 959 8092 oder per E-Mail an reseller@netcleanse.de melden.

Das Partnerprogramm steht dabei generell jedem interessierten Fachhändler offen. „Wir möchten jedem Fachhändler die Chance bieten, NetCleanse an seine Kunden zu vertreiben. Eine Einschränkung, dass wir nur die besten wollen und diese sich dann mit ganzem Herzen uns widmen sollen, werden wir nicht machen. Denn auf der einen

Seite sind wir keine HP. Auf der anderen Seite sehen wir aber auch keinen Sinn darin, einen Fachhändler auf Gedeih und Verderb an uns zu binden. Eine Partnerschaft muss für beide Seiten profitabel und sinnvoll sein. Deswegen sollte der Fachhändler entscheiden, in welchem Umfang er eine Partnerschaft eingeht und wie lange er Partner sein möchte“, so Fischer abschließend.

Über NetCleanse
NetCleanse ist die erste linuxbasierte „Out-of-the-box-Lösung“, die Netzwerke jeder Größe direkt am Gateway effizient und zuverlässig vor SPAM und Viren schützt. Für den perfekten Schutz setzt NetCleanse dabei auf verschiedene Anti-SPAM-Technologien, diverse, unabhängige Virenscanner und automatische Updates im 10-Minuten-Takt. Vertrieben wird NetCleanse über ein Netz von weltweit rund 750 NetCleanse Authorized Partnern. Bereits heute schützen mehr als 13.000.000 Anwender rund um den Globus ihren E-Mail- und Web-Verkehr mit NetCleanse vor SPAM und Viren. www.netcleanse.de

Intradus GmbH

Die Intradus GmbH wurde Anfang 2003 von Herbert Lefering und Frank Beckert
gegründet. Beide Geschäftsführer verfügen zusammen über mehr als 20 Jahre
intensiver Erfahrung im Handel und in der Lizenzierung von Software. Seit Anfang
2004 ist Intradus die EMEA-Vertretung (Europe, Middle East and Africa), die
exklusiv den Vertrieb und das Marketing für Anti-Viren- und Anti-SPAM-Software
der Partner aus Amerika und Kanada übernimmt. Das zentrale Ziel liegt dabei vor
allem im gezielten Ausbau des Fachhandelsnetzwerkes und somit auch in der
vertrieblichen sowie technischen Betreuung der autorisierten Partner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.