„Blaumachen“ lohnt sich für den IT-Fachhandel jetzt so richtig

(PresseBox) (Ahaus, ) einer aktuellen Fachhandelsaktion fordert die Ahauser Intradus GmbH IT-Reseller aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf, als NetCleanse Authorized Partner „blau zu machen“. Denn dank der strikten Einbindung des Fachhandels in die NetCleanse-Vertriebskette können IT-Fachhändler jährlich an jedem ihrer NetCleanse-Kunden mitverdienen. Und das mit einer Marge von bis zu 25%.

„Durch die konsequente Einbindung des Fachhandels in unser Vertriebskonzept bieten wir IT-Resellern eine interessante Möglichkeit, Kunden langfristig zu binden und mit diesen Jahr für Jahr fest planbare Umsätze zu generieren“, so Markus Fischer, NetCleanse Sales Manager EMEA bei der Ahauser Intradus GmbH. „Das Entscheidende dabei: Der Fachhändler erbringt nur einmal die Dienstleistung vor Ort, indem er NetCleanse bei seinem Kunden installiert. In den Folgejahren verdient er dann automatisch durch Verlängerung des Service-Abonnements seiner Kunden mit. Auch, wenn er gar nichts am System umgestellt oder verändert hat. Der Fachhändler kann sich also theoretisch zurücklehnen, „blaumachen“ und Geld verdienen.“

Blaumachen kann dabei im Prinzip jeder interessierte IT-Reseller. Denn grundsätzlich gilt die enge und dauerhafte Kundenbindung, die das Produkt NetCleanse dem Fachhandel bietet, auch für nicht autorisierte IT-Reseller. Wer aber so richtig „blaumachen“ will, für den hält die Intradus GmbH aktuell ein Partnerangebot bereit. So können interessierte IT-Reseller sich noch bis zum 31. Dezember 2005 zum Vorzugspreis von nur 100,- € als NetCleanse Authorized Partner registrieren lassen. Gegenüber dem gewöhnlichen Partnerbeitrag von 350,- € pro Jahr liegt die Ersparnis somit bei 250,- €.

Besonders interessant wird das NetCleanse-Partnerprogramm dabei vor allem durch die deutlich höhere Marge von 25% auf alle NetCleanse-Produkte. So verdient ein NetCleanse Authorized Partner an einer 25-User-Installation 135,- € jährlich. Ein nicht autorisierter Partner würde hingegen „nur“ 67,50 € pro Jahr verdienen. Zusätzlich erhalten NetCleanse Authorized Partner eine kostenlose 50-User-Vollversion als Not-for-Resale für den Schutz des eigenen Netzwerkes. Und natürlich ist auch die umfassende, persönliche Betreuung in den Bereichen Support, Marketing und Vertrieb Teil des NetCleanse-Partnerprogrammes.

Interessierte Reseller, die zukünftig als NetCleanse Authorized Partner blaumachen wollen, können jederzeit per E-Mail unter blaumachen@netcleanse.de oder aber telefonisch unter 02561 959 8092 weitere Informationen anfordern.

Über NetCleanse
NetCleanse ist die erste linuxbasierte „Out-of-the-box-Lösung“, die Netzwerke jeder Größe direkt am Gateway effizient und zuverlässig vor SPAM und Viren schützt. Für den perfekten Schutz setzt NetCleanse dabei auf verschiedene Anti-SPAM-Technologien, diverse, unabhängige Virenscanner und automatische Updates im 10-Minuten-Takt. Vertrieben wird NetCleanse über ein Netz von weltweit rund 750 NetCleanse Authorized Partnern. Bereits heute schützen mehr als 13.000.000 Anwender rund um den Globus ihren E-Mail- und Web-Verkehr mit NetCleanse vor SPAM und Viren.

Intradus GmbH

Die Intradus GmbH wurde Anfang 2003 von Herbert Lefering und Frank Beckert
gegründet. Beide Geschäftsführer verfügen zusammen über mehr als 20 Jahre
intensiver Erfahrung im Handel und in der Lizenzierung von Software. Seit Anfang
2004 ist Intradus die EMEA-Vertretung (Europe, Middle East and Africa), die
exklusiv den Vertrieb und das Marketing für Anti-Viren- und Anti-SPAM-Software
der Partner aus Amerika und Kanada übernimmt. Das zentrale Ziel liegt dabei vor
allem im gezielten Ausbau des Fachhandelsnetzwerkes und somit auch in der
vertrieblichen sowie technischen Betreuung der autorisierten Partner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.